DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Soyk, Stefan
Energie- und Stromsteuerrecht
Energie- und Stromsteuerrecht
Kostenfreier Versand

74,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8033809/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Heymanns, Köln
  • Auflage: 3. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 27.12.2012

Details

ISBN9783452272713
Umfang496 Seiten
Einbandartgebunden

Die Einnahmen aus der Energiesteuer und aus der Stromsteuer tragen in erheblichem Maße zum Gesamtsteueraufkommen bei und sind daher von besonderer fiskalpolitischer Bedeutung. Gleichzeitig bilden die energie- und stromsteuerrechtlichen Regelungen ein äußerst komplexes Geflecht, das nur schwer zu durchdringen ist.

Das Werk erläutert systematisch und praxisnah die besonderen Verbrauchsteuern auf die Energieverwendung. Nach einer allgemeinen Einführung bilden die Erläuterungen zum Energiesteuergesetz, das die Besteuerung aller Energieträger regelt, einen eigenen Abschnitt. In den Anwendungsbereich dieses Gesetzes fallen sowohl die klassischen Energieträger (z. B. Mineralöle, Erdgas, Flüssiggase und Kohle) als auch Energieträger aus nachwachsenden Rohstoffen (z. B. Verwendung von Pflanzenölen und Alkohol als Heiz- oder Kraftstoff). Die aktuellen Neuregelungen, insbesondere zur elektronischen Überwachung des Steueraussetzungsverfahrens (EMCS), werden berücksichtigt.

Ein weiterer Abschnitt beschäftigt sich schließlich mit der Darstellung der Stromsteuer, die mit der Energiesteuer eng verzahnt ist. Neben den materiell-rechtlichen Fragestellungen werden auch die jeweils einschlägigen verfahrensrechtlichen Besonderheiten ausführlich erläutert.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • das Energiesteuerrecht auf neuestem Stand
  • praxisgerecht und präzise
  • kompakt und umfassend

Der Autor:

Stefan Soyk, Diplom-Finanzwirt, ist 1984 in die Bundesfinanzverwaltung eingetreten. Seit Abschluss seines Studiums am Fachbereich Finanzen der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung war er in zahlreichen Funktionen (u. a. als Lehrender und Zolltarifgutachter bei der Zolltechnischen Prüfungs- und Lehranstalt Hamburg, Sachbearbeiter bei der Oberfinanzdirektion, Arbeitsgruppenleiter für Rechtsbehelfe und Sachgebietsleiter Zölle/Verbrauchsteuern bei Hauptzollämtern in Hamburg und Neubrandenburg) mit dem Zoll- und Verbrauchsteuerrecht befasst. Darüber hinaus war er mehrere Jahre Mitglied einer beim Bundesfinanzministerium eingerichteten Arbeitsgruppe zum Verbrauchsteuerrecht. Stefan Soyk ist durch zahlreiche Veröffentlichungen u. a. in der Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern (ZfZ) als profunder Kenner der Materie ausgewiesen.

Zuletzt angesehene Artikel