DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

SRU - Sachverständigenrat für Umweltfragen
Den Strommarkt der Zukunft gestalten
Den Strommarkt der Zukunft gestalten
Kostenfreier Versand

24,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8054361/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 03.03.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783503156252
Umfang108 Seiten
Einbandartkartoniert
In seinem zweiten Sondergutachten zum Ausbau der erneuerbaren Energien widmet sich der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) dem „Strommarkt der Zukunft“. Im Lichte einer Langfristvision für einen Strommarkt der erneuerbaren Energien entwickelt der SRU Vorschläge für einen Übergang, der kontinuierliches Wachstum der erneuerbaren Energien, mehr Effizienz, Versorgungssicherheit und eine bessere politische Steuerung der Energiewende gewährleistet.

In Zukunft wird mehr Markt für die Koordination der vielen dezentralen Entscheidungen unerlässlich sein. Der Markt wird aber nicht alles leisten können. Die Vergütung der erneuerbaren Energien wird auch langfristig auf zwei Säulen stehen müssen: einer marktbasierten Arbeitsvergütung und einem weiteren Deckungsbeitrag für die erheblichen Kapitalkosten von Anlagen und der dazugehörigen Infrastruktur. Auch die Anpassung des noch bestehenden konventionellen Kraftwerksparkes an die Flexibilitätserfordernisse sollte primär marktbasiert erfolgen. Dazu gehört aber unverzichtbar ein hoher Preis für die sehr hohen Treibhausgasemissionen von Kohlekraftwerken.

Der SRU berät die Bundesregierung seit 1972 in Fragen der Umweltpolitik. Die Zusammensetzung des Rates aus sieben Professorinnen und Professoren verschiedener Fachdisziplinen gewährleistet eine wissenschaftlich unabhängige und umfassende Begutachtung, sowohl aus naturwissenschaftlich-technischer als auch aus ökonomischer, rechtlicher und politikwissenschaftlicher Perspektive.

Zuletzt angesehene Artikel