DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Steegmann, Christoph / Exner, Helmut / Fehn, Karsten
Recht des Feuerschutzes und des Rettungsdienstes in Nordrhein-Westfalen - mit Fortsetzungsbezug
Recht des Feuerschutzes und des Rettungsdienstes in Nordrhein-Westfalen - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

169,99 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8043678/198

  • Produktgruppe: Nachschlagewerk
  • Verlag: Decker`s (R. v.), Heidelberg

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783768556002
Umfang2 Ordner mit ca. 3280 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
Erscheinungsweisejährlich
BezugsbedingungenMindestbezugsdauer 12 Monate
PreisinfosPreis mit Fortsetzungsbezug für mindestens 1 Jahr!
Kündigungsfristen6 Wochen zum nächsten Jahresende, nach Ablauf der Mindestbezugsdauer (12 Monate)

Jeder Einsatz der Feuerwehr- und Rettungskräfte kann in letzter Konsequenz auch mit teilweise schwierigen rechtlichen Fragen verbunden sein. Das gilt für die Einsatzkräfte vor Ort ebenso wie für die nicht unmittelbar im Einsatz befindlichen Kommunalbeamten, des Weiteren etwa die Polizei- und Umweltbehörden. Sie alle benötigen ein aktuelles und umfassendes Nachschlagewerk für ihre tägliche Arbeit.

Das Loseblattwerk bietet ausführliche Kommentierungen des Gesetzes über den Feuerschutz und die Hilfeleistung und des Gesetzes über den Rettungsdienst sowie die Notfallrettung und den Krankentransport durch Unternehmen. Sie ermöglichen es dem Leser, seine Probleme auf Anhieb und ohne lange Suche an anderer Stelle zu lösen.

Die Textsammlung enthält in übersichtlicher Gliederung alle relevanten bundes- und landesrechtlichen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Runderlasse usw., ggf. in Auszügen.

Herausgeber und Autoren sind erstrangige Fachleute, die durch ihre berufliche Praxis ständig mit den Bereichen des Feuerschutzes und Rettungswesens verbunden sind.

Die Konzeption als Loseblattsammlung ermöglicht die schnellstmögliche Aktualisierung der Rechtsvorschriften sowie der Rechtsprechung und Literatur in den Kommentierungen.

Zuletzt angesehene Artikel