DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

StPO - Strafprozessordnung (dtv 5011)

mit Auszügen aus Gerichtsverfassungsgesetz, EGGVG, Jugendgerichtsgesetz, Straßenverkehrsgesetz und Grundgesetz Textausgabe
StPO - Strafprozessordnung (dtv 5011)
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
8,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

  • 8056159
  • dtv Verlagsgesellschaft, München
  • 50. Auflage 2014
  • 18.09.2014
  • 344 Seiten
  • kartoniert
Mit ausführlichem Sachregister und einer Einführung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claus Roxin.... mehr

Produktinformationen "StPO - Strafprozessordnung (dtv 5011)"

Erscheinungsweise: jährlich
Produkttyp: Textsammlung
Reihentitel: Beck Texte im dtv

Mit ausführlichem Sachregister und einer Einführung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claus Roxin.

Inhalt:

  • Strafprozessordnung
  • Einführungsgesetz StPO
  • Gerichtsverfassungsgesetz
  • Einführungsgesetz GVG
  • Grundgesetz
  • Jugendgerichtsgesetz
  • Konvention Menschenrechte
  • Straßenverkehrsgesetz

Mit Gesetzesstand 20.7.2017 verarbeitet die 53. Auflage fünfzehn Änderungsgesetze zur Strafprozessordnung. Hervorzuheben sind

  • das am 1.7.2017 in Kraft getretene Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung mit umfassenden Neuregelungen der Materie. Insgesamt sind mehr als 60 Paragraphen der Strafprozessordnung von der Reform betroffen Die Regelungskomplexe der §§ 111b-111q StPO zur vorläufigen Sicherung, der §§ 421-442 StPO zum Verfahren bei Einziehung und Beschlagnahme sowie der §§ 459g-459o StPO zur Opferentschädigung wurden vollständig neu gefasst.
  • das Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs. Es erweitert die Strafprozessordnung u.a. um einen Abschnitt zur Aktenführung und Kommunikation im Verfahren (§§ 32-32f StPO) sowie um neue datenschutzrechtliche Vorschriften zur Verwendung personenbezogener Daten in einer elektronischen Akte (§§ 496-499 StPO). Die Regelungen treten überwiegend am 1. Januar 2018 in Kraft und sind in die Neuauflage bereits eingearbeitet.
Weiterführende Links zu "StPO - Strafprozessordnung (dtv 5011)"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service