DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Streicher, Martin
Familiensachen mit Auslandsberührung - mit Fortsetzungsbezug
Familiensachen mit Auslandsberührung - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

159,43 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8057648/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Deubner Verlag, Köln
  • Erscheinungsdatum: 17.11.2014

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783886068456
Umfang656 Seiten
Einbandartgebunden, mit CD-ROM/DVD
Erscheinungsweisezweimal jährlich

Die Notwendigkeit anwaltlicher Beratung im Bereich des Familienrechts gewinnt angesichts der wachsenden Mobilität der Menschen zunehmend an Bedeutung.

Gerichtsverfahren mit Auslandsberührung werfen folgende, immer wiederkehrende Fragen auf:

  • Wo besteht eine internationale Zuständigkeit?
  • Wie erfolgt die Beteiligung eines im Ausland lebenden Beteiligten? Wie kann etwa dort eine Zustellung bewirkt werden?
  • Welches Recht wird anwendbar sein? Welche Folgerungen ergeben sich daraus?
  • Wie kann eine zulässige Wahl des Gerichtsstands das anwendbare Recht beeinflussen?
  • Wie ist mit einer Auslandsentscheidung im Inland weiter zu verfahren? Besteht möglicherweise eine Anerkennungsproblematik?

Die Antworten auf diese und weitere Fragen liefert Ihnen das neue Handbuch.
Profitieren sie von mehr als 70 Fallbeispielen und diversen Beratungshinweisen für Ihre tägliche Praxis!

Inhalt des Handbuchs:

  • § 1 Fallbearbeitung mit Auslandsbezug: Einführung
  • § 2 Ehesachen
  • § 3 Kindschaftssachen
  • § 4 Unterhaltssachen
  • § 5 Güterrechtssachen
  • § 6 Ehewohnungs- und Haushaltssachen
  • § 7 Versorgungsausgleichssachen
  • Anhang: Die wichtigsten Rechtsvorschriften im Wortlaut (EuUntVO, Rom III-VO u.a.)

Inhalt der CD-ROM:

  • Text des Handbuchs
  • Rechtsnormen und Regelungsinstrumente des internationalen Familienrechts
  • 1.500 Entscheidungen mit Auslandsbezug
  • Checklisten und Mustertexte

Autor
Martin Streicher, Vizepräsident des Landgerichts Tübingen, war viele Jahre Familienrichter mit dem Spezialgebiet ausländisches Familienrecht und ist weiterhin als Dozent in der Anwalts- und Richterfortbildung in diesem Bereich tätig.

Zuletzt angesehene Artikel