DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kuhner, Christoph / Hitz, Jörg-Markus / Sabiwalsky, Ralf u. a

Studie Managergehälter 2016

Vorstandsvergütung deutscher börsennotierter Aktiengesellschaften - Analyse - Entwicklung - Transparenz
Standardbild
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
325,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8055952
  • 9783846204085
  • Bundesanzeiger, Köln
  • 1. Auflage 2015
  • 12.12.2014
  • 104 Seiten
  • kartoniert
Die Studie Managergehälter 2016 ist in der Tiefe ihrer wissenschaftlichen Auswertung und in dem... mehr

Produktinformationen "Studie Managergehälter 2016"

Autor / Hrsg.:
  • Kuhner, Christoph
  • Hitz, Jörg-Markus
  • Sabiwalsky, Ralf u. a
Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber

Die Studie Managergehälter 2016 ist in der Tiefe ihrer wissenschaftlichen Auswertung und in dem Vergleich der Entwicklung der Vorstandsgehälter zur Unternehmensperformance einzigartig. So untersucht sie nicht nur die Zusammensetzung der Vergütungspakete in der Entwicklung von 2006 bis 2015, sondern gibt auch konkrete Vergleichswerte in Bezug auf den Unternehmenserfolg an. Damit bietet sie eine professionelle Grundlage zur Gestaltung, Bewertung und Absicherung von Vergütungspaketen, insbesondere zur Bestimmung der gesetzlich vorgeschriebenen "Angemessenheit".

Ein Vergütungs-Index (Scoring) macht die Gestaltung der Vergütungspakete vor dem Hintergrund der Unternehmenserfolge oder -misserfolge bewertbar und bietet somit die Grundlage für weitere Benchmarks.

Aus dem Inhalt

Die Studie untersucht folgende Fragestellungen:

  • Wie setzen sich die Vergütungspakete der Vorstände börsennotierter Kapitalgesellschaften 2015 zusammen im Hinblick auf die Vergütungshöhe, den Anteil erfolgsabhängiger Komponenten und den Zuschlag für den Vorstandsvorsitz?
  • Inwiefern variiert die Höhe und Zusammensetzung der Vergütungspakete in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße, der Zugehörigkeit zu einem Auswahlindex, der Branche und dem Unternehmensstandort?
  • Wie haben sich Höhe und Zusammensetzung der Vergütungspakete in den vergangenen sieben Jahren entwickelt? Haben die Finanzkrise und die anschließende Vergütungsdebatte Spuren in den Entlohnungspraktiken hinterlassen?
  • Inwieweit sind die Höhe der Vergütung bzw. deren erfolgsabhängige Bestandteile mit Maßstäben der Unternehmensperformance assoziiert? Werden Vorstände demnach am Unternehmenserfolg gemessen?
Weiterführende Links zu "Studie Managergehälter 2016"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service