DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schmitt, Stephan

Stufen einer Güteverhandlung

Lehre einer imperfekten Gerechtigkeit
Standardbild
44,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8054638
  • 9783848709366
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2014
  • 31.01.2014
  • 193 Seiten
  • kartoniert
Ein praktischer Leitfaden für das Vorgehen in Güteverhandlungen. Der Verfasser beschreibt... mehr

Produktinformationen "Stufen einer Güteverhandlung"

Autor / Hrsg.: Schmitt, Stephan
Produkttyp: Monographie
Ein praktischer Leitfaden für das Vorgehen in Güteverhandlungen. Der Verfasser beschreibt zivilrechtliche Streitigkeiten, die er als Güterichter geführt und hierbei Erfahrungen gewonnen hat. Er zeigt unterschiedliche Ansätze auf, mit deren Hilfe Streitparteien - unter Wahrung rechtsstaatlicher Grundsätze und parteilicher Dispositionsfreiheit sowie unter Anerkennung von Rechtspositionen - effizient zu Einigungen geführt werden. Dabei verlangt er von einem Güterichter über den Tellerrand der Fachkompetenz hinaus zu schauen: In anderen Fachgebieten entwickelte Denkansätze werden genutzt.

Wie kann den Parteien der Gedanke einer gütlichen Einigung nahegebracht werden? Wie kann der Vermittler mit den Parteien das Gespräch führen, ohne die Gesprächsleitung zu verlieren? Wie kann der Vermittler die Parteien öffnen? Wie geht der Vermittler mit eskalierten Konflikten um, wo sind Grenzen?

Der Verfasser schlägt ein strukturiertes Stufenmodell für eine Güteverhandlung vor.

Das Buch endet mit praktischen Ratschlägen, die gerade in festgefahrenen Güteverhandlungen Blockaden lösen und die Streitparteien zu guter Letzt zur Beilegung ihres Konfliktes führen können.

Weiterführende Links zu "Stufen einer Güteverhandlung"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service