DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

SVR - Straßenverkehrsrecht - Miniabonnement (6 Ausgaben)
SVR - Straßenverkehrsrecht - Miniabonnement (6 Ausgaben)

38,00 €

pro Jahr
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 5688000/198

  • Produktgruppe: Zeitschrift
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

AusgabeZeitschrift
Erscheinungsweisemonatlich
Bezugsbedingungenbei nicht fristgerechter Kündigung erhalten Sie die Zeitschrift im regulären Abonnement
Preisinfos6 Ausgaben inkl. Versandkosten des Verlages
Kündigungsfristen2 Wochen nach Erhalt des letzten Probeheftes

Diese Zeitschrift bieten wir Ihnen als preisgünstiges Miniabonnement (6 Ausgaben zum Preis von 38,00 EUR inkl. Versandkosten des Verlages)an.
Falls Ihnen die Zeitschrift zusagt, so brauchen Sie nichts weiter zu veranlassen. Im Anschluss an das Probeabonnement erhalten Sie die Zeitschrift im regulären Abonnement zum Jahresbezugspreis von 162,00 EUR (Jahresbezugspreis 2015 zzgl.Versandkosten des Verlages).
Wünschen Sie keine Fortführung, so schicken Sie uns bitte spätestens 2 Wochen nach Erhalt des letzten Probeheftes eine Nachricht an: Hans Soldan GmbH, Bocholder Straße 259, 45356 Essen.

Kaum ein anwaltliches Tätigkeitsgebiet fordert die Praxis so sehr wie das Verkehrsrecht: Nicht nur, dass komplexe Fragen aus einer Vielzahl von Rechtsgebieten schon in einem einzigen Mandat ineinander greifen können. Gesetzgebung, Rechtsprechung und technische Entwicklungen müssen permanent im Blick behalten werden, um die eigene Argumentation und Taktik auf dem neusten Stand zu halten und Haftungsfallen zu vermeiden.

Die Zeitschrift Straßenverkehrsrecht (SVR) bietet Praktikern im Verkehrsrecht jeden Monat alles, was Sie für die effektive Bearbeitung ihrer Mandate benötigen und setzt im vielfältigen Verkehrsrecht die richtigen Schwerpunkte – mit aktuellen Beiträgen, Rechtsprechungsübersichten und Arbeitshilfen zu den ständig im Fluss befindlichen Themen ebenso wie zu ausgefalleneren Bereichen, in denen besondere Kenntnisse gefragt sind.

Auch Rechtsentwicklungen durch verschärfte oder veränderte Gesetzgebung greift die Zeitschrift früh auf und zeigt, wo sich künftig Praxisprobleme ergeben werden und wie diese zu lösen sind.

Im Rechtsprechungsteil werden Sachverhalt und Urteilsgründe von erfahrenen Bearbeitern auf ihre wesentlichen Aussagen gekürzt und mit einem Hinweis für die Praxis versehen, der den Lesern genau zeigt, welche Bedeutung die Entscheidung besitzt.

Zuletzt angesehene Artikel