DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Teubel, Joachim / Schons, Herbert P.
aaErfolgshonorar für Anwälte
aaErfolgshonorar für Anwälte
Kostenfreier Versand

38,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8022075/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 1. Auflage 2008
  • Erscheinungsdatum: 27.06.2008

Details

Vergriffen!



ISBN9783406576300
Umfang187 Seiten
Einbandartkartoniert
Ab dem 1. Juli 2008 wird es Rechtsanwälten unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt sein, mit ihren Mandanten Erfolgshonorare auszuhandeln. Entsprechende Vereinbarungen müssen aufgrund einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahre 2006 zukünftig möglich sein, wenn der Rechtssuchende ohne diese Alternative davon absehen würde, den Rechtsweg zu beschreiten. Da nahezu jeder Rechtsanwalt mit entsprechenden Mandaten in Kontakt kommen und diese ungern der Konkurrenz überlassen wird, betrifft diese wichtige Neureglung die gesamte Anwaltschaft.

Die Zulässigkeit und Wirksamkeit entsprechender Vergütungsvereinbarungen ist allerdings an enge rechtliche Voraussetzungen gebunden. Der Rechtsanwalt ist insbesondere verpflichtet, das Zustandekommen der Vereinbarung und die vorangehende Beratung seines Mandanten ausführlich zu dokumentieren. Rechtsanwälte, die von der Möglichkeit der erfolgsorientierten Honorierung Gebrauch machen wollen, sind daher zu noch genauerer Vorbereitung und Prüfung ihrer Mandatsvereinbarungen verpflichtet

Das neue Werk zeigt dem Rechtsanwalt verständlich und praxisorientiert auf, unter welchen Voraussetzungen er mit seinen Mandanten eine wirksame und nachhaltige, erfolgsbasierte Vergütung vereinbaren kann. Neben einer ausführlichen Erläuterung der Neuregelungen bietet es zahlreiche Arbeitshilfen wie Checklisten, Praxisbeispiele und Mustervereinbarungen.

Zu den Autoren :
Joachim Teubel ist Rechtsanwalt und Notar in Hamm und zählt zum Vorstand der dortigen Rechstanwaltskammer. Er ist als Gebührenreferent bereits durch zahlreiche Veröffentlichungen (insbesondere als Herausgeber und Autor des „Münchener Anwaltshandbuchs Vergütungsrecht“) und Vorträge in Erscheinung getreten. Herbert P. Schons ist Rechtsanwalt und Notar in Duisburg und Vizepräsident der Rechstanwaltskammer Düsseldorf. Auch er ist durch diverse einschlägige Publikationen als Gebührenrechts-Experte ausgewiesen. Beide Autoren waren als Mitglieder der „Arbeitsgruppe Erfolgshonorare“ der Bundesrechtsanwaltskammer maßgeblich am Zustandekommen der einschlägigen Neuregelungen beteiligt.

Zuletzt angesehene Artikel