DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Thode, Reinhold / Wirth, Axel / Kuffer, Johann
Praxishandbuch Architektenrecht
Praxishandbuch Architektenrecht
Kostenfreier Versand

149,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8033441/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 2. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 28.01.2016

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406591693
Umfang966 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelBeck Baurecht
Das Architektenrecht ist nicht einheitlich in einem Gesetz geregelt, sondern in den verschiedensten Rechtsnormen. Die zentralen Themen sind, neben dem öffentlich-rechtlichen Berufsrecht, die Rechte und Pflichten aus dem Architektenvertrag, einem Werkvertrag nach BGB. Hier spielen in der Praxis Haftungs- und Vergütungsfragen die größte Rolle. Aber auch vergaberechtliche Fragestellungen gewinnen zunehmend an Bedeutung.

In dem Handbuch werden systematisch und ausführlich, alle wesentlichen Bereiche des Architektenrechts klar gegliedert dargestellt. Zahlreiche Muster und Beispiele erleichtern den Umgang mit dieser Materie.

Inhalt:

  • Der Architektenberuf
  • Der Architektenvertrag
  • Die Haftung des Architekten
  • Mehrere am Baubeteiligte
  • Die Vergütung des Architekten
  • Verjährung
  • Urheberrechtsfragen
  • Versicherungsrechtliche Fragen

Der Schwerpunkt der Neuauflage liegt auf der Darstellung der neuen HOAI, die eine völlig neue Struktur erhalten hat. Vor allem durch vereinfachte Rechnungsmodelle so es möglich werden, schon vor Baubeginn die Kosten für Architektenleistungen zu bestimmen. Die Honorare für "technische" Beratungsleistungen in den Bereichen wie z.B. Schall- und Wärmeschutz oder Raumakustik werden frei verhandelbar. Besonders ist auf die Abkopplung von Architektenhonoraren von den tatsächlichen Bausummen hinzuweisen, zugunsten einer vor Baubeginn zu ermittelnden Baukostenvereinbarung. Weiter sind die Auswirkungen des neuen Forderungssicherungsgesetz und auch des neuen Vergaberechts in die Darstellungen mit eingearbeitet.

Zuletzt angesehene Artikel