DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Tochtermann, Peter
Die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit des Mediators
Die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit des Mediators
Kostenfreier Versand

59,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8025148/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Mohr Siebeck, Tübingen
  • Auflage: 1. Auflage 2008
  • Erscheinungsdatum: 03.05.2008

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783161498572
Umfang318 Seiten
Einbandartkartoniert
Die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit des Mediators ist zentrale Voraussetzung für eine erfolgreiche Mediation. Peter Tochtermann analysiert, in welchem Umfang die Integrität des Mediators gewährleistet werden muss. Ap> Der Autor richtet seinen Fokus auf die Frage, welche Mechanismen vor, während und nach Abschluss der Mediation die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit des Mediators sicherstellen können.

Hierbei untersucht er neben den Regelungen des anwaltlichen und notariellen Berufsrechts in einem Rechtsvergleich mit den USA geeignete verfahrensrechtliche Mechanismen wie Beschwerde- und Ablehnungsverfahren sowie die Effizienz vertragsrechtlicher Mechanismen, mittels derer ein durch einen befangenen Mediator beeinflusster Vergleich aufgehoben werden kann. Schließlich betrachtet der Autor hybride Verfahrensformen, die sich aus der Kombination von Mediations und Schiedsverfahren ergeben.

Zuletzt angesehene Artikel