DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Rengier, Lukas

Too Big to Fail als Frage des Kartellrechts

Wettbewerbseffekte, Fusionskontrolle und Entflechtung
Standardbild
99,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8054616
  • 9783848709465
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2014
  • 25.04.2014
  • 403 Seiten
  • kartoniert
Der Autor leistet die in der aktuellen Diskussion um die „Too big to fail“-Problematik bislang... mehr

Produktinformationen "Too Big to Fail als Frage des Kartellrechts"

Autor / Hrsg.: Rengier, Lukas
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspolitik
Der Autor leistet die in der aktuellen Diskussion um die „Too big to fail“-Problematik bislang ausstehende kartellrechtliche Aufarbeitung. Er beschreibt die mit der Problematik einhergehenden Wettbewerbseffekte, die ein Eingreifen der Kartellbehörden nahelegen. Der Autor zeigt, dass dafür in der deutschen und europäischen Fusionskontrolle Möglichkeiten bestehen. Im Rahmen des SIEC-Tests regt er eine neue Fallgruppe der „Too big to fail-Effekte“ an. Daneben erörtert er die de lege lata et ferenda bestehenden Optionen für eine Entflechtung. Schließlich vergleicht der Autor den so herausgearbeiteten kartellrechtlichen Ansatz zur Bewältigung der Problematik mit den derzeit favorisierten Ansätzen.
Weiterführende Links zu "Too Big to Fail als Frage des Kartellrechts"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service