DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Gietzen, Nicole

Unternehmensmitbestimmung, Corporate Governance und der Deutsche Corporate Governance Kodex

Standardbild
74,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8051616
  • 9783161529405
  • Mohr Siebeck, Tübingen
  • 1. Auflage 2014
  • 28.01.2014
  • 404 Seiten
  • kartoniert
Die Unternehmensmitbestimmung, die gesetzlich vorgegebene Vertretung der Arbeitnehmer in den... mehr

Produktinformationen "Unternehmensmitbestimmung, Corporate Governance und der Deutsche Corporate Governance Kodex"

Autor / Hrsg.: Gietzen, Nicole
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Schriften zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht
Die Unternehmensmitbestimmung, die gesetzlich vorgegebene Vertretung der Arbeitnehmer in den Aufsichtsräten großer Unternehmen, ist eine Besonderheit der deutschen Rechtsordnung. Sie ist Teil der Corporate Governance, das heißt des Systems guter Unternehmensführung und -kontrolle. Ziel des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) ist, wesentliche Regeln guter Unternehmensführung börsennotierter Unternehmen darzustellen und zu fördern.

Nicole Gietzen untersucht erstmals umfassend das Verhältnis der Unternehmensmitbestimmung zu den Regeln des Kodex und legt dar, dass die für mitbestimmte Unternehmen geltenden Besonderheiten im DCGK nur unzureichend berücksichtigt werden. Es besteht eine Mitbestimmungslücke, die verhindert, dass der Kodex sein Ziel erreicht. Zudem bestehen Widersprüche zwischen den Mitbestimmungsgesetzen und dem Kodex. Anhand einzelner Vorschriften des Kodex wird dargestellt, welche Reformen des Kodex bzw. der Mitbestimmungsgesetze erforderlich sind, um diese Defizite zu beseitigen.

Weiterführende Links zu "Unternehmensmitbestimmung, Corporate Governance und der Deutsche Corporate Governance Kodex"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service