DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Verein Deutscher Verwaltungsgerichtstag e.V.
Dokumentation 17. Deutscher Verwaltungsgerichtstag Münster 2013
Dokumentation 17. Deutscher Verwaltungsgerichtstag Münster 2013
Kostenfreier Versand

24,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053202/198

  • Produktgruppe: Tagungsband
  • Verlag: Boorberg, Stuttgart/München
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 19.03.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783415051508
Umfang444 Seiten
Einbandartkartoniert
Der 17. Deutsche Verwaltungsgerichtstag zog vom 5. bis zum 7. Juni 2013 etwa 1.000 Teilnehmer nach Münster (Westfalen). Die vom Verein 'Deutscher Verwaltungsgerichtstag e.V.' im Bund Deutscher Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinnen veranstaltete Tagung richtet sich an Juristinnen und Juristen in den Verwaltungsgerichten, Anwaltskanzleien, Ministerien, Behörden und Universitäten. Sie bietet alle drei Jahre an wechselnden Orten ein Forum für aktuelle Themen des deutschen und europäischen Staats- und Verwaltungsrechts.

Ein Akzent der Veranstaltung war das gegenwärtige Völkerrecht der Friedenssicherung. Münster als Stadt des Westfälischen Friedens stelle dafür den passenden Veranstaltungsort dar. Den Schwerpunkt der Tagung bildeten die Sorgen um die Stabilität und Zukunft der Europäischen Union. Vor 150 Jahren wurde der Verwaltungsgerichtshof in Baden gegründet. Thema der Tagung war daher auch die Verortung der selbständigen Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Demokratie. Die deutsche und europäische Diskussion über Aufgaben, Ertrag und Risiken einer richterlichen Ethik wurde fortgeführt. In weiteren Arbeitskreisen ging es um Themen von A wie Ausländerrecht bis U wie Umweltrecht. Der Tagungsband dokumentiert alle Referate und Diskussionsbeiträge.

Zuletzt angesehene Artikel