DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Papier, Hans-Jürgen / Schröder, Meinhard

Verfassungsfragen des Dreistufentests

Inhaltliche und verfahrensrechtliche Herausforderungen
Standardbild
34,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8041896
  • 9783832966386
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2011
  • 06.06.2011
  • 99 Seiten
  • kartoniert
Der vorliegende Band enthält ein zweiteiliges Rechtsgutachten, das die Verfasser im Jahr 2010 im... mehr

Produktinformationen "Verfassungsfragen des Dreistufentests"

Autor / Hrsg.:
  • Papier, Hans-Jürgen
  • Schröder, Meinhard
Produkttyp: Monographie
Der vorliegende Band enthält ein zweiteiliges Rechtsgutachten, das die Verfasser im Jahr 2010 im Auftrag der Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD erstattet haben. Während sich der erste Teil mit Verfahrensfragen, insbesondere solchen zu den Kompetenzen und Aufgaben der Rundfunkräte unter Berücksichtigung der Grundsätze der bestehenden Rundfunkorganisation beschäftigt, widmet sich der zweite Teil einer materiellen Frage, die im Rahmen dieses Verfahrens zu klären ist:
der Zulässigkeit von Online-Angeboten der öffentlichrechtlichen Rundfunkanstalten unter dem Aspekt der Presseähnlichkeit. Diese stellt den in der Öffentlichkeit wohl meistdiskutierten Aspekt des 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrags dar.

In diesem Teil werden die verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen untersucht, die bei der Auslegung des Begriffs der "Presseähnlichkeit" und der Anwendung des Verbots nicht sendungsbezogener presseähnlicher Angebote gemäß Par. 11 d Abs. 2 Nr. 3 Hs. 3 RStV zu beachten sind.

Weiterführende Links zu "Verfassungsfragen des Dreistufentests"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service