DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Lohse, Eva J.

Verwaltungsrechtliche Steuerung von schulischem Bildungserwerb

Neue Handlungsformen an öffentlichen Schulen
Standardbild
129,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8060324
  • 9783848718535
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2015
  • 20.05.2015
  • 503 Seiten
  • kartoniert
Die Schulgesetzgeber reagieren auf Erkenntnisse der Bildungswissenschaften: neue Instrumente wie... mehr

Produktinformationen "Verwaltungsrechtliche Steuerung von schulischem Bildungserwerb"

Autor / Hrsg.: Lohse, Eva J.
Produkttyp: Monographie

Die Schulgesetzgeber reagieren auf Erkenntnisse der Bildungswissenschaften: neue Instrumente wie Schulprogramme, Evaluationen oder Bildungsvereinbarungen werden von dort übernommen. Strukturen im Bereich der Fachaufsicht, der Stellung der öffentlichen Schule und der Entscheidungsträger innerhalb der Schule werden verändert. Der hierarchische Vollzug konditionaler Verhaltensregeln gegenüber der Schule zur staatlichen Steuerung von Bildungserwerb wird am „Neuen Steuerungsmodell“ orientiert und durch regulierungsrechtliche Elemente ergänzt.

Das Werk ordnet die mit dem Schlagwort „selbstständige Schule“ bezeichneten Veränderungen hergebrachter Handlungsformen in den Kontext des Allgemeinen Verwaltungsrechts ein, zeigt dogmatische Schwierigkeiten der Umsetzung der emanzipatorischen, kooperativen, partizipativen und ökonomischen Steuerungsmodi in den Grenzen des Verfassungs- und Verwaltungsrechts auf und erläutert Rechtschutz, Kontrollierbarkeit, Steuerungskraft und Durchsetzbarkeit.

Weiterführende Links zu "Verwaltungsrechtliche Steuerung von schulischem Bildungserwerb"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service