DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Vierheller, Iris / Teichmann-Krauth, Cornelia
Recht und Steuern in der Kindertagespflege
Recht und Steuern in der Kindertagespflege
Kostenfreier Versand

29,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8052769/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Link, Kronach
  • Auflage: 2. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 25.09.2013

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783556065099
Umfang328 Seiten
Einbandartkartoniert
Rechtliche und steuerliche Sicherheit ist für Sie in der Kindertagespflege wichtig. Nur so können Sie sich in Ruhe auf das Wesentliche konzentrieren: Die Kinder.

Mit diesem Buch erhalten Sie einen praxisbezogenen Überblick zu den rechtlichen und steuerlichen Themen in der Kindertagespflege. Anhand zahlreicher Beispielrechnungen, Vertragsmustern und Auszügen aus den relevanten Paragraphen erhalten Sie Antworten auf die Fragen des Alltags der Kindertagespflege:

  • Welche Grundlagen für eine Tätigkeit in der Kindertagespflege notwendig sind?
  • Wie Sie sich in Fragen der Aufsichtspflicht und Haftung absichern können?
  • Worauf Sie bei der Sozialversicherung achten müssen?
  • Welche Besonderheiten im Mietrecht für die Kindertagespflege gelten?
  • Wie Sie Ihre steuerlichen Belange optimal regeln.

Die länderspezifischen rechtlichen Regelungen sowie weitere Musterverträge finden Sie stets aktualisiert im dazugehörigen Downloadbereich von www.kindertagespflege-aktuell.de.

Das Buch eignet sich aber auch gut als Grundinformation und Unterstützung der täglichen Arbeit für die in der Kindertagespflege tätigen Fachberater/innen (der Jugendhilfeträger, Tagespflegebüros, Tagespflegevereine, -projekte, -verbände) sowie für alle, die Informationen zum rechtlichen und steuerlichen Bereich der Kindertagespflege benötigen (Rechtsanwälte, Steuerberater und sonstige Interessierte).

Auszug aus dem Inhalt:

  • Regelung der Kindertagespflege im SGB VIII
  • Unterstützende Maßnahmen des Bundes
  • Abgrenzung von Arbeitsverhältnis und selbstständiger Tätigkeit
  • steuerrechtliche Behandlung der Einkünfte
  • Kindertagespflege im Arbeitsverhältnis
  • Kindertagespflege in selbstständiger Tätigkeit
  • Kindertagespflege in Mutterschutz und Elternzeit
  • bei Bezug von Arbeitslosengeld
  • bei Bezug von Altersrenten und Pensionen
  • Grundzüge des privatrechtlichen Dienstvertrags
  • Aufsichtspflicht
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • Mietrechtliche Fragen in der Kindertagespflege

Die Autorinnen:
Iris Vierheller ist Rechtsanwältin und lebt in Hessen. Sie ist seit 1997 auf dem Gebiet der Kindertagespflege tätig und hat seitdem deren Entwicklung begleitet. Die Rechtsanwältin berät im Auftrag von Organisationen wie z. B. dem Hessischen KinderTagespflegebüro oder dem Baden-Württembergischen Landesverband Tagespflegepersonen, Fachberater/innen und Eltern in rechtlichen Fragen der Kindertagespflege. Im Auftrag des Deutschen Jugendinstituts und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat sie zu rechtlichen Fragen der Kindertagespflege Expertisen erstellt sowie im Auftrag einiger Landesministerien an der Erarbeitung von Handreichungen mitgewirkt. Neben der beratenden Tätigkeit ist Iris Vierheller bundesweit auch als Dozentin in der Qualifizierung von Tagespflegepersonen und Fachberater/innen tätig. Im Auftrag des Bundesfamilienministeriums steht sie derzeit im Rahmen des Aktionsprogramms Kindertagespflege der Online-Beratung als Ansprechpartnerin für rechtliche Fragen der Kindertagespflege zur Verfügung.

Cornelia Teichmann-Krauth wurde im Jahr 1998 nach dem Studium der Betriebswirtschaft zur Steuerberaterin bestellt. Nach mehr als 10 Jahren Tätigkeit in einer mittelständischen Steuerberatungsgesellschaft sowie in einer international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Stuttgart, Frankfurt und Wien machte sie sich im Jahr 2003 als Steuerberaterin selbstständig und betreut seither in eigener Kanzlei Privatpersonen, Selbstständige und Gewerbetreibende. Seit mehr als drei Jahren engagiert sie sich für die Kindertagespflege. Für das Hessische KinderTagespflegebüro bietet sie Beratungstermine zum Thema Steuern für hessische Tagespflegepersonen an. Weiterhin hält sie regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen für FachberaterInnen und Tagespflegepersonen zum Thema Steuern in der Kindertagespflege.

Zuletzt angesehene Artikel