DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schröder, Klaus-Peter

Vom Sachsenspiegel zum Grundgesetz

Eine deutsche Rechtsgeschichte in Lebensbildern
Standardbild
34,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8037895
  • 9783406620201
  • Beck, München
  • 2. Auflage 2011
  • 03.05.2011
  • 270 Seiten
  • gebunden
Deutsche Rechtsgeschichte, nachgezeichnet in 13 Lebensbildern: Das Werk verfolgt auch in der... mehr

Produktinformationen "Vom Sachsenspiegel zum Grundgesetz"

Autor / Hrsg.: Schröder, Klaus-Peter
Produkttyp: Studium/Aus-/Weiterbildung
Deutsche Rechtsgeschichte, nachgezeichnet in 13 Lebensbildern: Das Werk verfolgt auch in der überarbeiteten Neuauflage einen ungewöhnlichen Weg: Es stellt die wichtigsten Epochen der deutschen Rechtsentwicklung anhand von Biographien namhafter Juristen dar. Dabei spannt sich der Bogen von Eike von Repgow über Samuel Pufendorf bis hin zu Carlo Schmid.

Vorteile auf einen Blick

  • deutsche Rechtsgeschichte farbig und facettenreich veranschaulicht
  • auch für den interessieten Laien
  • als Geschenkbuch geeignet

Für die Neuauflage wurden die einzelnen Biographien durchgesehen und ergänzt. Neu aufgenommen wurde eine Darstellung über Carl Gottlieb Svares, den Begründer des preußischen Allgemeinen Landrechts.

Inhalt

  • Eike von Repgow (ca. 1180 - 1235) - Schöpfer des Sachsenspiegels
  • Ulrich Zasius (1461 - 1535) - Ein deutscher Rechtsgelehrter im Zeitalter des Humanismus
  • Johann Freiherr von Schwarzenberg (1463 - 1528) - "Liebhaber des Rechts" und Reformer der Strafrechtspflege
  • Carl Gottlieb Svarez (1746-1789 - Schöpfer des "Allgemeinen Landrechts" für die Preußischen Staaten"
  • Der Dreißigjährige Krieg, das Alte Reich und Samuel von Pufendorf (1632 - 1694)
  • Anton Friedrich Justus Thibaut (1772 - 1840). Friedrich Carl von Savigny (1779 - 1861) und der Weg zur deutschen Rechtseinheit
  • Robert von Mohl (1799 - 1875) - Staatsrechtslehrer und erster Reichsjustizminister Deutschlands
  • Gottlieb Planck ( 1825 - 1910) - Ziehvater des BGB
  • Adolf Wach (1843 - 1926) - Ein "Klassiker" der modernen deutschen Prozeßrechtswissenschaft
  • Im Dienste des Unrechts: Erwin Bumke (1874 - 1945) - Letzter Präsident des Reichsgerichts
  • Hilde Benjamin (1902 - 1989) - Symbolfigur der DDR-Justiz
  • Carlo Schmid (1896 - 1979) -Vordenker der Bundesrepublik Deutschland
Weiterführende Links zu "Vom Sachsenspiegel zum Grundgesetz"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service