DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Wager, Monika
Bilanz/ Gewinn- und Verlustrechnung der Eigenbetriebe und der Kommunalunternehmen
Bilanz/ Gewinn- und Verlustrechnung der Eigenbetriebe und der Kommunalunternehmen
Kostenfreier Versand

34,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039543/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Boorberg, Stuttgart/München
  • Auflage: 3. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 03.04.2011

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783415045941
Umfang212 Seiten
Einbandartkartoniert
Ausführlich behandelt die Autorin die Ausweis- und Bewertungsprobleme im Jahresabschluss der Eigenbetriebe und Kommunalunternehmen. Der Aufbau des Werkes folgt in seinen beiden Hauptteilen dem amtlichen Gliederungsschema der Bilanz einerseits sowie der Gewinn- und Verlustrechnung andererseits. Praktische Beispielsfälle veranschaulichen häufig auftretende Bilanzierungsprobleme.

So kann Ausweis- und Bewertungsmängeln in der Praxis vorgebeugt werden. Der praxisorientierten Darstellung liegen die Bayerische Eigenbetriebsverordnung (EBV) und die Verordnung über Kommunalunternehmen (KUV) zugrunde.

Durch das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz – BilMoG) vom 25.05.2009 sind die Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs (HGB) grundlegend geändert worden. Wegen ihrer dynamischen Verweise auf das HGB sind davon auch die Eigenbetriebsverordnung und die Verordnung über Kommunalunternehmen betroffen. Die neuen Rechnungslegungsvorschriften finden grundsätzlich erstmals für die in 2011 zu erstellenden Jahresabschlüsse 2010 Anwendung.

Die ertragsteuerlichen Bemessungsgrundlagen werden durch die neuen Vorschriften nicht berührt. Daher können künftig verstärkte Divergenzen zwischen Handelsbilanz und Steuerbilanz auftreten; in der Neuauflage werden deshalb auch wesentliche Ansatz- und Bewertungsunterschiede zwischen Handelsbilanz und Steuerbilanz dargestellt. Das Werk berücksichtigt die seit Erscheinen der Vorauflage eingetretenen Änderungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung, Technik und Vertragsgestaltung. Schwerpunkte der Darstellung sind die Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft.

Zuletzt angesehene Artikel