DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Walz, Robert
Das ADR-Formularbuch
Das ADR-Formularbuch
Kostenfreier Versand

89,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8014006/198

  • Produktgruppe: Formulare/Muster
  • Verlag: Schmidt (Otto), Köln
  • Auflage: 1. Auflage 2006
  • Erscheinungsdatum: 18.07.2006

Details

ISBN9783504450342
Umfang1020 Seiten
Einbandartgebunden, mit CD-ROM/DVD

Außergerichtliche Streitbeilegung (ADR) bildet – besonders wenn die Beziehungen der Parteien auch nach dem Streit weiterbestehen sollen – ein wichtiges Element des juristischen Alltagsgeschäfts. Trotzdem wird die Vielzahl der hier denkbaren Lösungsansätze noch zu wenig genutzt. Immer noch leidet dieses Gebiet unter dem Ruf, hier gehe es um kaum fassbare „Soft-Skills“ und nicht um reproduzierbare, präzise juristische Arbeitstechniken.

Hier setzt der „Walz“ an und liefert Ihnen – griffbereit – alle Werkzeuge für sämtliche Verfahren und Varianten der Außergerichtlichen Streitbeilegung: Neben einer klaren Bewertung der ADR-Verfahren und Techniken finden Sie Muster, Formulierungsvorschläge und Hinweise zu deren rechtssicheren Umsetzung. Die Vorteile der tradierten gerichtlichen Streitkultur, nämlich Struktur, Reproduzierbarkeit und Durchsetzbarkeit der Ergebnisse können so auch im Rahmen der außergerichtlichen Mandatsarbeit gewährleistet werden.

Das ADR-Formularbuch wird so zur Entscheidungs- und Gestaltungshilfe – zum unverzichtbaren Handbuch für die Außergerichtliche Streitbeilegung.

10 Jahre nach dem Erscheinen der Vorauflage hat sich das Arbeitsgebiet weiterentwickelt und neue Themen, wie das Dispute Board, die Adjudikation und das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) hervorgebracht. Diese und auch die Verfahrensregeln der DIS und ICC zu neuen institutionell administrierten ADR-Verfahren werden in eigenen Kapiteln ausführlich dargestellt.

Der gesamte Werkinhalt wurde grundlegend aktualisiert und um neue Einzelformulare ergänzt.

Der „Walz“ behandelt damit das gesamte Spektrum der Außergerichtlichen Streitbeilegung:
Mediation: Mediationsvereinbarung und Mediatorvertrag, Hybride Verfahren
Schlichtungsverfahren: § 15a EGZPO, SOBau, VSBG
Evaluative Verfahren: Prozesssimulation, Frühevaluation
Nachlassauseinandersetzung nach FamFG
Teilung von Sachgesamtheiten, Immobilien und Unternehmen
Schiedsverfahren: Schiedsgerichtsbarkeit, Schiedsgutachten, Schiedsorganisationen und administrierte ADR-Verfahren
Vergleichsvereinbarungen: Delikts- und Straßenverkehrsrecht, Mietrecht, Gesellschaftsrecht, Familien- und Erbrecht, u.v.m.

Zuletzt angesehene Artikel