DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Watter, Rolf / Vogt, Nedim Peter / Bauer, Thomas
Basler Kommentar Bankengesetz (Schweiz)
Basler Kommentar Bankengesetz (Schweiz)
Kostenfreier Versand

378,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8047823/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Helbing und Lichtenhahn, Basel
  • Auflage: 2. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 28.10.2013

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783719028787
Umfang980 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelBasler Kommentar

Das Bankenwesen bildet auch heute noch den zentralen Sektor der Finanzwirtschaft in der Schweiz, selbst wenn in den letzten Jahren der Globalisierung der Finanzmärkte, der Entwicklung neuer Finanzinstrumente und der Ausweitung des Kreises der Effektenhändler neue Schwerpunkte entstanden sind, die ihrerseits den Einsatz des Gesetzgebers erforderten. Dieser bewährte Kommentar erläutert umfassend sowohl das Bankengesetz als auch die ergänzenden Verordnungsbestimmungen und Selbstregulierungen.

Die Kombination aus dem Know-how namhafter Vertreter der Anwaltschaft/Bankenpraxis und wissenschaftlicher Kompetenz prägt dieses Standardwerk. Es bietet - Auskunft über die Praxis der FINMA und der gerichtlichen Instanzen zu den einschlägigen Fragen des Finanzmarktrechts; - Hinweise auf wichtige, auch abweichende Meinungen; - Stellungnahmen zu kontroversen Fragen inklusive Behördenpraxis.

Die 2. Auflage kommentiert neu u.a.:

  • die am 1. März 2012 neu in Kraft gesetzten Bestimmungen über systemrelevante Banken («Too big to fail»),
  • das Sanierungsrecht und die Einlagensicherung, - zahlreiche mit der integrierten Aufsicht verbundene Änderungen (FINMAG),
  • aber auch die seit 2005 erfolgten Anpassungen auf Verordnungsstufe, insbesondere das verschärfte Eigenmittelregime («Basel III») und die neue Bankeninsolvenzverordnung der INMA.

Berücksichtigt werden selbstverständlich auch die neue Behördenpraxis und die in den letzten sieben Jahren erschienene Literatur. Der Fokus der Kommentierung liegt nach wie vor darauf, eine möglichst praxisnahe Anwendung des Gesetzes aufzuzeigen.

Zuletzt angesehene Artikel