DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Jarass, Hans D.

Wechselwirkungen zwischen Raumplanung und Wasserwirtschaft

Neue Vorschriften im Raumordnungsrecht und Wasserrecht
Standardbild
28,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8043122
  • 9783939804680
  • Lexxion Verlagsgesellschaft mbH, Berlin
  • 1. Auflage 2008
  • 10.12.2008
  • 158 Seiten
  • kartoniert
Seit dem Inkrafttreten der Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft im Jahre 2002... mehr

Produktinformationen "Wechselwirkungen zwischen Raumplanung und Wasserwirtschaft"

Autor / Hrsg.: Jarass, Hans D.
Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber
Seit dem Inkrafttreten der Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft im Jahre 2002 weist der Gewässerschutz noch deutlichere Raumbezüge auf. Die Raumordnung muss ihrerseits die Gewässer als wesentliche Elemente des Raumes in ihre Analyse einbeziehen. Dementsprechend sind Raumplanung und Wasserwirtschaft durch vielfältige Querbeziehungen geprägt.

Diese wechselseitige Beeinflussung wurde vor dem Hintergrund der neuen Regelungen im Raumordnungs- und im Wasserrecht auf nationaler sowie auf europarechtlicher Ebene im Rahmen des Symposiums des Zentralinstituts für Raumplanung an der Universität Münster und des Instituts für das Recht der Wasser- und Entsorgungswirtschaft an der Universität Bonn am 30. Mai 2008 in Münster behandelt. Die Vorträge der Veranstaltung werden mit dem vorliegenden Tagungsband traditionsgemäß der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Darüber hinaus umfasst der Tagungsband die Zusammenfassungen der Diskussionsbeiträge.

Weiterführende Links zu "Wechselwirkungen zwischen Raumplanung und Wasserwirtschaft"
Rückruf-Service