DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Weinreich, Gerd
Das familienrechtliche Mandat - Schiedsgerichtsbarkeit
Das familienrechtliche Mandat - Schiedsgerichtsbarkeit
Kostenfreier Versand

44,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8060745/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Deutscher Anwaltverlag, Bonn
  • Auflage: 1. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 15.05.2016

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

Hrsg. der Reihe: Norbert Kleffmann, Michael Klein, Gerd Weinreich
ISBN9783824014156
Umfang250 Seiten
Einbandartgebunden

Nach § 1030 Abs. 1 ZPO sind alle vermögensrechtlichen Streitigkeiten schiedsfähig. Im Bereich des Familienrechts zählen dazu vor allem unterhalts- und vermögensrechtliche Auseinandersetzungen. Sind beide Parteien gesprächsbereit, bietet das Familienschiedsgericht dem beratenen Anwalt im Rahmen der Mediation Unterhalt und Vermögensauseinandersetzung schnell zu erledigen.

Da die Schiedsgerichtsbarkeit noch relativ junger und von daher ungewohnter Bereich innerhalb des familienrechtlichen Verfahrens ist, ist hier der Zeitaufwand bei der Abwicklung von Mandaten aufgrund von mangelndem Wissen und Unsicherheit besonders hoch.

Die Neuerscheinung „Das familienrechtliche Mandat – Schiedsgerichtsbarkeit“ bringt hier als erstes Fachbuch zu dem Thema eine echte Arbeitserleichterung, in dem es einen praxisorientierten Überblick über alle Aspekte des Mandats liefert.

Schritt für Schritt begleitet der Autor den Rechtsanwalt durch das Mandat. Immer mit dem Blick auf das für den speziellen Fall des Rechtsan­walts Wesentliche.

Dabei sorgen die zahlreichen Praxishinweise, Übersichten, Checklisten und Musteranträge für eine rasche Umsetzung.

Zuletzt angesehene Artikel