DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Wellenhofer, Marina
Familienrecht
Familienrecht
Kostenfreier Versand

27,89 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8056004/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 3. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 15.09.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406664298
Umfang390 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelLernbücher Jura

Übersichtlich, klar strukturiert, prägnant formuliert - so präsentiert sich das Lernbuch zum Familienrecht, das nun in der dritten Auflage erscheint.
Das Familienrecht ist Pflicht- und Schwerpunktfach im Jura-Studium und überdies in der juristischen Praxis von größter Bedeutung.

Mit dem Lernbuch können sich die Leserinnen und Leser die Materie, die viele Bezüge zum Allgemeinen Teil des BGB und zum Schuldrecht aufweist, schnell und effektiv aneignen. Zahlreiche Schaubilder, optische Hervorhebungen, Fälle und Wiederholungsfragen machen das Lernen zum Vergnügen.
Das Buch kann aber auch als Repetitorium vor Prüfungen dienen und nicht zuletzt dem Praktiker einen schnellen Überblick über die Materie liefern.

Inhalt

  • Grundlagen des Familienrechts
  • Verlöbnis und Eheschließung
  • Eheliche Lebensgemeinschaft
  • Vermögensrecht der Ehegatten
  • Scheidung und Folgen
  • Eingetragene Lebenspartnerschaft
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Kindschaftsrecht
  • Vormundschaft, Pflegschaft, Betreuung
  • Bezüge zum Verfahrensrecht

Vorteile auf einen Blick

  • viele Übersichten
  • viele Fälle
  • viele Wiederholungsfragen

Zur Neuauflage
Die Neubearbeitung bringt das Werk auf den neuesten Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung. Viele Textabschnitte und Fallbeispiele wurden überarbeitet und den aktuellen Examensanforderungen angepasst.

Zur Autorin
Marina Wellenhofer ist ordentliche Professorin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und dort Inhaberin des Lehrstuhls für Zivil- und Verfahrensrecht.

Zuletzt angesehene Artikel