DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Wesel, Uwe
Recht, Unrecht, Gerechtigkeit
Recht, Unrecht, Gerechtigkeit
Kostenfreier Versand

24,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8010237/198

  • Produktgruppe: Geschenkbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 1. Auflage 2003
  • Erscheinungsdatum: 14.03.2003

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783406503542
Umfang301 Seiten
Einbandartgebunden
In den letzten 75 Jahren erlebte Deutschland zahlreiche Systemwechsel: Weimarer Republik, Drittes Reich, Besatzungszeit, Bundesrepublik Deutschland, Deutsche Demokratische Republik, Wiedervereinigung, Europäische Union.

Wie spielten sich diese Umbrüche in der Rechtsordnung ab? Wie erlebte das der Einzelne? Wie entwickelten sich nach den Perversionen des Rechts im Nationalsozialismus und in der DDR wieder Recht und Gerechtigkeit? Wo stehen sie in Spannung zueinander? Wo haben wir Recht und Gerechtigkeit noch nicht erreicht?

Uwe Wesel geht diesen Fragen in einem brillianten, kurzweilig zu lesenden Essay nach. Anschaulich erfährt der Leser, welcher Weg zurückgelegt werden musste und wie es einzelne traf, um unseren gegenwärtigen Stand von Recht, Gerechtigkeit, sozialem und privatem Schutz zu erreichen. Zahlreiche Abbildungen von Dokumenten, Fotos und Gemälden sorgen auch für einen optischen Genuss.

Das Werk erscheint aus Anlass des 75-jährigen Jubiläums der D.A.S. Deutscher Automobil Schutz, Allgemeine Rechtsschutz Versicherung.

Uwe Wesel ist durch zahlreiche rechts- und zeithistorische Bücher und Aufsätze bekannt. Bei C. H. Beck erschien von ihm Geschichte des Rechts. Von den Frühformen bis zur Gegenwart (2001).

Mit Beiträgen von Jutta Limbach, Marcel Reich-Ranicki, Arno Surminski, Wolfgang Ullmann.

Und einem Anhang zur Entwicklung des Rechtsschutzes in Deutschland von Wieland Kurzka, Michael Pantner, Andreas Schüller.

Zuletzt angesehene Artikel