DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Barton, Stephan / Kölbel, Ralf / Lindemann, Michael

Wider die wildwüchsige Entwicklung des Ermittlungsverfahrens

Standardbild
109,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8060862
  • 9783848721603
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2015
  • 14.07.2015
  • 409 Seiten
  • kartoniert
Der Strafprozess befindet sich seit geraumer Zeit im Umbruch: Während nach der Konzeption des... mehr

Produktinformationen "Wider die wildwüchsige Entwicklung des Ermittlungsverfahrens"

Autor / Hrsg.:
  • Barton, Stephan
  • Kölbel, Ralf
  • Lindemann, Michael
Produkttyp: Monographie

Der Strafprozess befindet sich seit geraumer Zeit im Umbruch: Während nach der Konzeption des Gesetzgebers die Hauptverhandlung den zentralen Verfahrensabschnitt bildet, in dem über die Schuld oder Unschuld des Angeklagten entschieden wird, hat in der Praxis das Ermittlungsverfahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Da die übergroße Mehrzahl der Strafverfahren inzwischen im abgekürzten Verfahren erledigt wird, erschöpft sich die Bedeutung der von den Strafverfolgungsbehörden vorgenommenen Ermittlungen nicht mehr darin, die Entscheidung über die Anklageerhebung vorzubereiten; vielmehr werden bereits in diesem frühen Stadium wichtige Weichenstellungen für den Verfahrensausgang getroffen.

Diese Entwicklung war Gegenstand einer Tagung im Bielefelder Zentrum für interdisziplinäre Forschung, an der Wissenschaftler aus verschiedenen Fachdisziplinen und Praktiker aus Justiz, Polizei und Anwaltschaft beteiligt waren. Der vorliegende Band dokumentiert die auf dieser Tagung gehaltenen Referate.

Weiterführende Links zu "Wider die wildwüchsige Entwicklung des Ermittlungsverfahrens"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service