DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Wilmanns, Jobst / Menninger, Jutta / Lagarden, Martin
Marken in multinationalen Unternehmen – Verrechnungspreisaspekte aus dem Blickwinkel des nationalen und internationalen Steuerrechts
Marken in multinationalen Unternehmen – Verrechnungspreisaspekte aus dem Blickwinkel des nationalen und internationalen Steuerrechts
Kostenfreier Versand

15,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8067760/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Handelsblatt Fachmedien, Düsseldorf
  • Auflage: 1. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 29.06.2015

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783897371637
Umfang124 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelIFSt-Schriftenreihe des Instituts Finanzen und Steuern e. V.

Die Bedeutung von Marken und anderen immateriellen Wirtschaftsgütern für einen nachhaltigen Geschäftserfolg wächst seit Jahrzehnten und über die verschiedensten Branchen hinweg betrachtet. Damit spielt das Thema notwendigerweise auch eine immer größere Rolle bei grenzüberschreitenden Transaktionen innerhalb multinationaler Unternehmensgruppen.

Die OECD sowie zahlreiche nationale Finanzverwaltungen befassen sich seit mehreren Jahren intensiv mit der Frage, welche Vergütung im Zusammenhang mit Marken als fremdüblich anzusehen sei. Die internationale Diskussion um (Tax) „Base Erosion and Profit Shifting“ (BEPS) und angemessene Gegenmaßnahmen hat dieser Entwicklung zusätzliche Dynamik verliehen.

Die ifst-Schrift befasst sich mit wesentlichen Facetten des Themas aus der Perspektive von Unternehmen und Beraterschaft.

Zuletzt angesehene Artikel