DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Wittig, Petra
Wirtschaftsstrafrecht
Wirtschaftsstrafrecht
Kostenfreier Versand

29,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8052882/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 3. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 31.03.2014

Details

ISBN9783406660658
Umfang554 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelGrundrisse des Rechts

Anschaulich und mit vielen Übersichten behandelt dieser Band das in Ausbildung und Praxis immer wichtigere Wirtschaftsstrafrecht, das sich mittlerweile an vielen Fakultäten als Schwerpunktfach etabliert hat. Wirtschaftsstrafrecht erfasst die Delikte, die im Rahmen tatsächlicher oder vorgetäuschter wirtschaftlicher Tätigkeit begangen werden. Dabei hat die Materie Anknüpfungspunkte sowohl an den Allgemeinen Teil des Strafrechts als auch an den Besonderen Teil. Erläutert werden diesbezüglich die Delikte des StGB, denen im Wirtschaftsleben eine große Bedeutung zukommt, sowie die in Nebengesetzen und in wirtschaftsrechtlichen Kodifikationen enthaltenen Straftatbestände.


Der Band behandelt den Stoff in der von der Reihe gewohnten Qualität und Prägnanz. Der Band konzentriert sich auf den ausbildungs- und prüfungsrelevanten Stoff, gibt aber Empfehlungen zur vertiefenden Lektüre.


Inhalt

  • Bedeutung von Wirtschaftskriminalität und Wirtschaftsstrafrecht
  • Allgemeiner Teil des Wirtschaftsstrafrechts
  • Sanktionenlehre
  • Betrug und betrugsähnliche Delikte, Untreue
  • Bestechungsdelikte
  • Kapitalmarktstrafrecht
  • Insolvenz- und Bilanzstrafrecht
  • Wettbewerbsstrafrecht, Straftaten des UWG
  • Arbeitsstrafrecht

Vorteile auf einen Blick

  • ideal für das Schwerpunktfach
  • prüfungsrelevant
  • zahlreiche Übersichten, Beispiele und Fälle

Zur Neuauflage
Die Neuauflage bringt das Werk hinsichtlich der Rechtsprechung und Schrifttum auf den aktuellen Stand. Berücksichtigt werden insbesondere die neueren Entwicklungen bei der Verbandsstrafbarkeit, beim Verfall, bei den Bestechungsdelikten, bei Betrug und Untreue sowie im Kapitalmarktstrafrecht.

Zuletzt angesehene Artikel