DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Wolf, Manfred / Lindacher, Walter F. / Pfeiffer, Thomas
AGB-Recht
AGB-Recht
Kostenfreier Versand

199,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8048666/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 6. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 30.08.2013

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406647765
Umfang2560 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelGrauer Kommentar
Sowohl im Bereich der Verbrauchergeschäfte wie im Bereich des gewerblichen Geschäftsverkehrs überwiegt die Zahl der Verträge mit AGB. Das AGB-Recht bildet deshalb heute den Kernbereich des Vertragsrechts. Auch nach der Eingliederung des AGB-Rechts in das BGB bildet es ein eigenständiges Rechtsgebiet, das einer umfassenden in sich abgeschlossenen Darstellung bedarf.

Die Zusammenfassung des AGB-Rechts in einem Werk ermöglicht es, alle AGB-relevanten Vorschriften in die Kommentierung einzubeziehen. Deshalb sind neben den das AGB-Recht betreffenden Vorschriften des BGB auch die Vorschriften des UKlaG, in dem die gegen AGB gerichtete Verbandsklage geregelt ist, sowie die auf AGB bezogenen Vorschriften des internationalen Privat- und Prozessrechts in die Kommentierung aufgenommen worden. Da die AGB auch im grenzüberschreitenden Geschäfts- und Wirtschaftsverkehr erhebliche Relevanz besitzen, sind in dem Werk sowohl ein rechtsvergleichender Teil wie auch eine Kommentierung der EG-Richtlinie enthalten.

Für die Praxis von besonderem Interesse ist der in das Werk aufgenommene Klauselkatalog, der die AGB-rechtlichen Probleme bei den in der Praxis gebräuchlichen Vertrags- und Klauseltypen, einschließlich des Arbeitsrechts und des Versicherungsrechts, aufarbeitet und dabei insbesondere die richterliche Entscheidungspraxis berücksichtigt.

Die Neuauflage

  • Berücksichtigung neuer Entwicklungen in besonderen Bereichen des Vertragsrechts, so etwa bei Schönheitsreparaturklauseln, Preisanpassungsklauseln oder Zinsänderungen
  • Neubearbeitung der Kommentierung zur EU-Klauselrichtlinie
  • Ausführliche Erörterung der aktuellen Diskussion um die Abgrenzung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber Individualvereinbarungen sowie die Inhaltskontrolle im Unternehmensverkehr

Zuletzt angesehene Artikel