DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

ZAT - Zeitschrift für Arbeitsrecht und Tarifpolitik in Kirche und Caritas - Abonnement
ZAT - Zeitschrift für Arbeitsrecht und Tarifpolitik in Kirche und Caritas - Abonnement

116,40 €

pro Jahr
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8048253/198

  • Produktgruppe: Zeitschrift
  • Verlag: Boorberg, Stuttgart/München

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

AusgabeZeitschrift
Erscheinungsweisesechsmal jährlich
Bezugsbedingungen• Abrechnung erfolgt jährlich im Voraus
• Jahresbezugspreis zzgl. Versandkosten des Verlages
PreisinfosJahresbezugspreis 2016 zzgl. Versandkosten des Verlages
Kündigungsfristen6 Wochen zum Jahresende

Die Fachzeitschrift ZAT – Zeitschrift für Arbeitsrecht und Tarifpolitik in Kirche und Caritas informiert Sie schnell und präzise über das Arbeits- und Tarifrecht in Kirche und Caritas. Renommierte Autoren greifen aktuelle Fragen aus der Gesetzgebung sowie Rechtspraxis auf.

Im Zentrum – Kirche und Caritas:
Die ZAT richtet sich an (Personal-)Verantwortliche in den Gliederungen und Einrichtungen von Kirche, Caritas und Diakonie, Rechtsanwälte, Richter und Mitglieder der Mitarbeitervertretung.

Im Überblick – Arbeitsrecht und Dritter Weg:
Die ZAT informiert Sie in übersichtlichen Rubriken:

  • Aus der Kommissionsarbeit
  • Arbeitsrecht: Individual-, Kollektiv-, kirchliches Arbeitsrecht
  • Blick in andere Tarifbereiche
  • Blick ins Sozialrecht/Sozialversicherungsrecht/Europarecht
  • Blick in die Regionalkommissionen
  • Unternehmerische Belange
  • Aktuelle arbeitsrechtliche Gesetzgebung
  • Rechtsprechungsübersicht
  • Veranstaltungskalender
  • Rezensionen

Im Blickpunkt – Aktualität und Praxisnähe:
Die ZAT bereitet für Sie die neuesten Entwicklungen der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts, der Landesarbeitsgerichte und insbesondere des Kirchlichen Arbeitsgerichtshofs der Katholischen Kirche übersichtlich und auf das Wesentliche konzentriert auf. Die Urteilsbesprechungen skizzieren hierbei kurz die Ausgangslage, fassen die tragenden Gründe der Entscheidung zusammen und analysieren sodann die Bedeutung für die tägliche Arbeit, ergänzt durch konkrete Hinweise.

Zuletzt angesehene Artikel