DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

ZfS - Zeitschrift für Schadensrecht - Abonnement
ZfS - Zeitschrift für Schadensrecht - Abonnement

178,69 €

pro Jahr
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 2234700/198

  • Produktgruppe: Zeitschrift
  • Verlag: Deutscher Anwaltverlag, Bonn

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

Für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV im Mitgliedsbeitrag enthalten
AusgabeZeitschrift
Erscheinungsweisemonatlich
Bezugsbedingungen• Abrechnung erfolgt jährlich im Voraus
• Jahresbezugspreis zzgl. Versandkosten des Verlages
PreisinfosJahresbezugspreis 2016 zzgl. Versandkosten des Verlages
Kündigungsfristen6 Wochen zum Jahresende
Die zfs ist das Fachblatt für Schadens-, Versicherungs- und Verkehrsrecht. Als Zeitschrift für den Rechtspraktiker liefert sie jeden Monat die relevanten Entscheidungshilfen zu Themen wie Schadensersatz, Versicherung, Verkehrsstraf- und - ordnungswidrigkeiten, Verkehrsverwaltungsrecht sowie Kosten und Gebühren.

Während der "Aufsatz" in der Regel grundsätzlichere Rechtsfragen behandelt, sind die anschließenden Beiträge "Aus der Praxis" angelegt als eine aktuelle und nützliche Arbeitshilfe für die Mandatsbearbeitung. Die neuen Rubriken "Editorial", "zfs Aktuell" und "Der Sachverständige hat das Wort" haben sich inzwischen etabliert. Im Entscheidungsteil der zfs geht es regelmäßig um Äußerungen der (auch unterinstanzlichen) Gerichte u.a. zu folgenden Fragen: materielles Haftungsrecht bei Personen- und Sachschäden, Vertragsrecht, Unfall-, Sach-, Kasko-, Berufsunfähigkeits- und Rechtsschutzversicherung, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten im Verkehr sowie Fahrerlaubnisentzug und Kosten- u. Gebührenrecht. Weiterführende Hinweise und Anmerkungen der Schriftleiter helfen, die Gerichtsentscheidungen einzuordnen.

Die Herausgeber und Schriftleiter sind namhafte Rechtsanwälte und Richter und durch zahlreiche Publikationen als Fachleute ausgewiesen.

Zuletzt angesehene Artikel