DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schellhammer, Kurt

Zivilprozess

Gesetz-Praxis-Fälle
Standardbild
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
94,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8045817
  • 9783811441118
  • Müller (C. F.), Heidelberg
  • 14. Auflage 2013
  • 14.11.2012
  • 984 Seiten
  • gebunden
Strikt am Gang des Zivilverfahrens orientiert! Schellhammer erläutert auf Grund langjähriger... mehr

Produktinformationen "Zivilprozess"

Autor / Hrsg.: Schellhammer, Kurt
Produkttyp: Handbuch
Reihentitel: Recht in der Praxis

Strikt am Gang des Zivilverfahrens orientiert!

Schellhammer erläutert auf Grund langjähriger Erfahrung als Ausbilder von Rechtsreferendaren den Zivilprozess praxisnah und verständlich und führt seine Dynamik klar vor Augen. sich . Ausgehend von der Klage beschreibt der Autor zunächst den "Normalprozess" erster Instanz vor dem Landgericht mit schriftlichem Vorverfahren, Haupttermin, Vergleich und Urteil. Im Mittelpunkt stehen die praxisrelevanten Themen wie Klageantrag und Urteilstenor, Terminsvorbereitung und gerichtliche Aufklärung, Verhandlungsführung und Beweisaufnahme, Vernehmungstechnik und Beweiswürdigung, Prozessvergleich, Kosten und vorläufige Vollstreckbarkeit. Weitere zentrale Problemkreise des Zivilprozesses, wie z.B. Gericht und Parteien, Rechtsweg und Zuständigkeit, Erledigung, vorläufigem Rechtsschutz und Rechtsmitteln sind gleichfalls ausführlich dargelegt.

  • Über 100 Beispielsfälle
  • Zahlreiche Muster für Klageanträge, Urteilsformeln und Vergleichsprotokolle
  • Einprägsame Schaubilder und Übersichten

Der Band wendet sich in erster Linie an Rechtsreferendare, junge Rechtsanwälte und Richter, aber auch an fortgeschrittene Studierende.

Zahlreiche Gesetzesnovellen jetzt in der Neuauflage:

  • Regelung zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung
  • Einführung einer Rechtsbehelfsbelehrung im Zivilprozess
  • Kostenrechtsmodernisierungsgesetz
  • Änderungen im Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferecht
  • Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten
  • Regelung der Internationalen Zuständigkeit in der EU (EuGVVO).
Weiterführende Links zu "Zivilprozess"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service