DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Zöller, Richard
Zivilprozessordnung (ZPO)
Zivilprozessordnung (ZPO)
Kostenfreier Versand

169,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8059906/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Schmidt (Otto), Köln
  • Auflage: 31. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 11.11.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783504470227
Umfang3502 Seiten
Einbandartgebunden

Zöller - der führende Kommentar zur Zivilprozessordnung

Der ZPO-Kommentar von Zöller ist eindeutig das führende Standardwerk zur Zivilprozessordnung. Für jeden, der Zivilprozesse führt, ist dieses Werk ein unverzichtbares Werkzeug!

Obwohl der Zöller in einem Band erscheint, werden alle praxisrelevanten Fragen fundiert und auf hohem Niveau aufbereitet.

Immer aktuell – der Zöller 2016

In der 31. Auflage des Zöllers besticht erneut durch eine Fülle von Aktualisierungen. Mit zahlreichen Gesetzesänderungen, die sich auf die Prozesspraxis auswirken, aber auch hunderten von Gerichtsentscheidungen, die vor allem den bedeutsamen Gesetzgebungsakten der 17. Legislaturperiode Konturen geben.

Schwerpunkte, vertiefte Darstellungen und grundlegende Überarbeitungen der ZPO-Neukommentierungen:

  • Streitgegenstand – viel Bewegung durch BGH und Literatur
  • Möglichkeiten des kollektiven Rechtsschutzes
  • Anwendungsbereich der Anhörungsrüge
  • Pflicht zur Parteivernehmung oder -anhörung bei Beweisnot
  • Beweisverwertungsverbote
  • Möglichkeiten effizienter Prozessleitung
  • Rechtsfragen des Güterichterverfahrens
  • Anforderungen an das Beweisantragsrecht
  • Sachverständigenbeweis
  • Konkretisierungen bei Verzögerungsrüge und Entschädigungsklage
  • Einführung der voll-elektronischen Kommunikation
  • Auswirkungen des Gesetzes zur Reform der Sachaufklärung im Zwangsvollstreckungsrecht
  • Erstmalige Kommentierung der neuen Regelung über die Einreichung von Schutzschriften (§ 945a ZPO)

Besondere Herausforderungen im internationalen Zivilverfahrensrecht:

  • Völlige Neukommentierung der neu gefassten EuGVVO
  • Durchführungsgesetz zum Haager Übereinkommen über Gerichtsstandsvereinbarungen
  • EuKontopfändungsVO, EuGewaltschutzVO, EuErbrechtsVO mit dem neuen Internationalen Erbverfahrensgesetz
  • Neufassung der EuInsVO, Reform der BagatellVO
  • Immer dichter werdende EuGH-Rechtsprechung zu den Justizverfahrensgrundrechten und zu den Sekundärrechtsakten

Und im FamFG hat eine Vielzahl von BGH- und OLG-Entscheidungen zu größerer Rechtssicherheit geführt.

Inhalt:

  • Einleitung:Grundbegriffe, Justizgewährungsanspruch, Prozessrechtsverhältnis, Streitgegenstand, Auslegung, Faires Verfahren und andereVerfahrensgrundrechte, Verhältnis zur Verfassungsgerichtsbarkeit
  • IZPR:Systematische Darstellung des internationalen Zivilprozessrechts
  • ZPO:Das Herzstück des Zöller
  • EGZPO
  • FamFG:Kommentierung der §§ 1-185, 200-270, 433-484 des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit
  • GVG
  • EGGVG
  • Anhänge
  • I Kommentierung der EuGVVO
  • II Kommentierung einschlägiger EU-VO:
  • EuEheVO; EuZustVO; EuBeweisVO; EuVTVO; EuMahnVO; EuUntVO; EuErbVO
  • III AVAG
  • Vorbildlich die Kosten- und Vergütungsanmerkungen

Es gibt keinen Besseren

Als Nr. 1 unter den ZPO-Kommentaren beeindruckt der Zöller mit jeder Neuauflage immer wieder durch seine Qualität und Aktualität. Die Anschaffung lohnt sich also in jeder Hinsicht!

Zuletzt angesehene Artikel