DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Zwiener, Gerd / Lange, Frank-Michael
Handbuch Gebäude-Schadstoffe und Gesunde Innenraumluft
Handbuch Gebäude-Schadstoffe und Gesunde Innenraumluft
Kostenfreier Versand

148,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8041018/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 09.12.2011

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783503129904
Umfang850 Seiten
Einbandartgebunden
Das vorliegende Fachbuch liefert Architekten, Sachverständigen, ausführenden Firmen, Behörden, aber auch Bauherren und allen sonstigen Baubeteiligten wertvolle und fundierte Informationen zu dem umfangreichen Thema Gebäude-Schadstoffe und dem immer mehr in den Fokus geratenen Thema Gesunde Innenraumluft . Mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen wird das Werk auf mehr als 800 Seiten sowohl den Ansprüchen an ein verständliches Handbuch als auch denen eines Leitfadens für die Baupraxis gerecht.

Neben den rechtlichen Hintergründen und relevanten Sonder- und Querschnittsthemen erläutern namhafte Referenten die Erkundung, Bewertung und Entsorgung von Gebäude-Schadstoffen: Abgehandelt werden bekannte Stoffe wie Asbest, PCB, PAK, KMF, Formaldehyd und Holzschutzmittel aber auch solche, die erst in jüngerer Zeit in den Blickpunkt gerieten wie z.B. Weichmacher und Flammschutzmittel. Weitere Themen des äußerst facettenreichen Werkes sind u.a.

  • die oft unterschätzte Radon-Problematik
  • das Vorkommen und die Risiken durch Schimmel- und holzzerstörende Pilze und Bakterien
  • die Problematik der Straßentauben im Zusammenhang mit Gebäuden
  • die aktuellen Belastungen durch VOC sowie
  • die gewachsenen Ansprüche an eine gesunde Innenraumluft

Wichtige Sonder- und Querschnittsthemen sind darüber hinaus z.B. Feinstaub, Immobilien Due Diligence, Rückbau, Entsorgung von Abfällen sowie eine ausführliche Betrachtung der gesundheitlichen Risiken im Zusammenhang mit Gebäude-Schadstoffen.

Zuletzt angesehene Artikel