Soldan nutzt automatische Texterzeugung für seine Onlineshops

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
0
316

Die Hans Soldan GmbH unterstützt vornehmlich Rechtsanwälte und Notare bei der Digitalisierung des Kanzleialltags. Aber auch beim Kanzleispezialisten aus Essen spielen innovative digitale Lösungen eine immer größere Rolle: Seit Anfang des Jahres wurden für den Onlineshop soldan.de beispielsweise mehr als 8.800 Produktbeschreibungen aus verschiedenen Bereichen automatisch erstellt. Dafür nutzt Soldan die Plattform textengine.io, eine Anwendung von Retresco aus dem Bereich Natural Language Generation (NLG), einem Teilgebiet der künstlichen Intelligenz. Der automatisch erstellte Text wird über eine Schnittstelle direkt in den Onlineshop übertragen und erleichtert dadurch die gesamte Textproduktion im E-Commerce erheblich.

„In unserem Onlineshop bieten wir mehr als 40.000 Artikel aus verschiedensten Bereichen an. Dazu zählen Fach- und Bürobedarf, Technik, Möbel oder Fachliteratur. Permanent werden die Sortimente angepasst, neue Trends aufgespürt und Artikel ein- oder ausgelistet. Entsprechend häufig müssen Produktbeschreibungen neu getextet werden – und das möglichst flexibel, schlüssig und effizient“, erklärt Soldan-Geschäftsführer René Dreske. Die automatische Texterstellung trägt aber nicht nur dazu bei, die Texte effizienter zu produzieren. Sie sorgt auch dafür, dass die Textstruktur und die Kundenansprache im Shop harmonisiert werden.

Mit den bisherigen Ergebnissen von textengine.io ist Geschäftsführer Dreske zufrieden. Nach einer kurzen Einführungsphase war die interne Redaktion bei Soldan bereits in der Lage, das Instrument zu nutzen. Sie benötigte dafür weder linguistisches Vorwissen, noch Programmierkenntnisse. Neue Produkttexte konnten auf diese Weise wesentlich schneller und flexibler im Shop eingesetzt werden. Zudem sind die Texte noch besser für die gängigen Suchmaschinen optimiert worden, so dass mehr Kunden auf das Angebot von soldan.de aufmerksam wurden. Eingesetzt wird textengine.io darüber hinaus beim Onlineshop diktiergeräte.de. „Durch die gestiegene SEO-Performance haben wir in diesem Onlineshop auch ganz neue Zielgruppen für unser Angebot gewinnen können. Insgesamt hat sich die Content Automation für uns schnell rentiert“, stellt Dreske fest.

Die Plattform textengine.io wird aber nicht nur für den E-Commerce genutzt. Im Finanz- und Bankenwesen erstellen Kunden auf der Plattform beispielsweise Finanzberichte und im Medienbereich wird es für die Echtzeit-Berichterstattung eingesetzt.

 

Über Soldan

Die Hans Soldan GmbH in Essen ist der führende Anbieter für Kanzleibedarf, Fachmedien und Bürodienstleistungen für Anwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Mit seinem umfangreichen Dienstleistungsangebot hat sich das Unternehmen längst vom Versandhändler zu einem innovativen Serviceanbieter des digitalen Zeitalters entwickelt. Dazu zählt eine Vielzahl an intelligenten Produkten und Dienstleistungen, mit denen sich Kanzleien für die zunehmende Digitalisierung rüsten.

Soldan hat früh die Bedeutung des Themas Legal Tech für die Deutsche Anwaltschaft erkannt und im Markt platziert. Neben der Ausrichtung des Anwaltszukunftskongress seit 2016 reist das Unternehmen mit Delegationen von Anwälten im Rahmen der Legal Tech Tour zu prominenten Zielen wie Silicon Valley oder Watson bei IBM. Mit „Rainmaker“ hat Soldan gemeinsam mit ReNoStar eine innovative Legal Tech Plattform gelauncht und macht so Kanzlei-Management in der Cloud möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter soldan.de sowie rainmaker.de


Über Retresco

2008 in Berlin gegründet, hat sich Retresco als eines der führenden Unternehmen in der Automatisierung von Content etabliert. Retresco entwickelt Lösungen aus den Bereichen Natural Language Generation (NGL) und Natural Language Understanding (NLU), die auf Künstlicher Intelligenz basieren. Anwendungen wie die Self-Service-Plattform textengine.io, Inhaltsklassifikationen oder Enterprise Chatbots unterstützen Unternehmen dabei, Prozesse zu automatisieren, Kommunikation effektiver zu gestalten und neue Zielgruppen zu erreichen.

 

Pressekontakt

Nina Grubbert
Hans Soldan GmbH
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Bocholder Straße 259
45356 Essen

Telefon: 0201 8612-104
Telefax: 0201 8612-108
E-Mail: presse@soldan.de