Gemeinsame Auszeichnung für Soldan und LeReTo für innovatives Recherche-Tool

0
471

Für ihre technischen Innovationen bei der juristischen Recherche sind das Wiener Start-up LeReTo (Legal Research Tool) und der Kanzleispezialist Soldan beim Constantinus Award 2020 ausgezeichnet worden. Bei dem renommierten Preis, den der österreichische Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie seit 2003 jährlich vergibt, errangen sie einen Platz in den Top 5 der Kategorie „Internationale Projekte“. „Wir freuen uns über die Auszeichnung. Sie ist eine Anerkennung unserer Zusammenarbeit“, sagt Veronika Haberler CEO von LeReTo.

Soldan hat das mehrfach ausgezeichnete Recherche-Tool LeReTo seit 2019 in die SoldanFachsuche integriert. „Mit unserem Angebot erleichtern wir die juristische Arbeit erheblich, weil die zeitaufwändige Recherche in verschiedenen Datenbanken entfällt und eine Verlinkung mit den Originalquellen in Sekundenschnelle erfolgt“, erklärt Soldan-Geschäftsführer René Dreske. So können die Nutzer mit dem besonderen Service im Dokument zitierte Gerichtsentscheidungen vollautomatisch mit den entsprechenden Volltexten verlinken, indem sie die zu analysierenden PDFs nur über Drag & Drop auf das entsprechende Feld innerhalb der Soldan Fachsuche ziehen. In Sekundenschnelle wird dadurch aus dem bloßen Text ein veredeltes Dokument. Die SoldanFachsuche ermöglicht es den Nutzern, in ihren abonnierten Verlagsdatenbanken und kostenfreien Rechtsprechungsarchiven simultan zu suchen und zudem über eine Netzwerksuche gleichzeitig auch noch in allen Dokumenten und E-Mails innerhalb der Kanzlei zu recherchieren.