Mehr Sicherheit in der Kanzlei: Soldan bietet Corona-Schnelltests für Laien an

0
1736

Die Bundeskanzlerin und die Länderchefs haben sich auf ihrer Konferenz am 3. März 2021 zu leichten Lockerungen des strengen Lockdowns durchgerungen. Neben den Impfungen sollen nun auch Schnelltest dazu beitragen, dass das Infektionsgeschehen trotz leichter Öffnungen nicht außer Kontrolle gerät. Derzeit gibt es erste Sonderzulassungen für Antigen-Tests von wenigen Herstellern, mit denen auch Laien selbst eine potenzielle SARS-COV-2-Infektion nachweisen oder ausschließen können. Einer von ihnen ist der COVID-19 Antigen-Schnelltest von Boson. Diesen Test bietet Soldan jetzt an, er kann ab sofort bestellt werden.

Wie der Hersteller Boson mitteilt, besitzt der Schnelltest eine Genauigkeit von 98,73 Prozent und liegt damit über der von der Bundesregierung geforderten Treffsicherheit. Der Abstrich bei diesem Test erfolgt – wie bei den Produkten der beiden anderen Anbieter auch – über die Nase. Dazu muss das Teststäbchen circa 2,5 Zentimeter in den Nasenflügel eingeführt und danach in eine Flüssigkeit getaucht werden. Eine Testkassette zeigt nach rund 15 bis 20 Minuten das Ergebnis an: Bei zwei Strichen innerhalb des Testfelds ist von einer Infektion auszugehen, bei nur einem Strich hingegen nicht. Die Testkassette zeigt auch an, ob das Testergebnis ungültig ist.

Unternehmen sollen künftig ihren Mitarbeitern, die im Büro oder Betrieb anwesend sein müssen, mindestens einem Schnelltest pro Woche unterziehen, heißt es in dem Beschluss der Bund-Länder-Konferenz. Eine Schnelltest-Pflicht – wie ursprünglich geplant – wird es jedoch nicht geben. „Schnelltests werden bei der schrittweisen Rückkehr zur Normalität eine wichtige Rolle spielen. Daher sollten auch Kanzleien diese Chance nutzen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für den Infektionsschutz und die Sicherheit für ihre Mitarbeiter und Mandanten“, sagt Soldan-Geschäftsführer René Dreske.

Der Boson COVID-19 Antigen-Schnelltest kostet bei Abnahme von 30 Einheiten 5,95 Euro Pro Test zzgl. MwSt., bei der Abnahme von 10 Einheiten 7,95 Euro pro Test zzgl. MwSt.