Video-Interview mit Geschäftsführer René Dreske zum digitalen AZK

0
846

2020 mussten viele Unternehmen flexibel auf die Coronakrise reagieren und ihre Events anders als geplant durchführen. So wurde auch der 5. Anwaltszukunftskongress am 1. Oktober erstmalig rein virtuell durchgeführt. Soldan Geschäftsführer René Dreske zeigte sich im Interview während des Kongress zuversichtlich, dass die Krisensituation dazu geführt habe, die Digitalisierung auf dem Rechtsberatungsmarkt – selbst bei notorischen Verweigerern – voran zu treiben.

Hier können Sie sich das komplette Interview ansehen: