Dem digitalen Diktat gehört die Zukunft

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
664

Viele Rechtsanwälte und Steuerberater arbeiten immer noch mit analogen Diktiergeräten. Dabei spart das digitale Diktieren Zeit und vereinfacht den Workflow in der Kanzlei. Bei nur 20 Diktaten pro Tag kann sich schnell eine Zeitersparnis von 5 Stunden pro Woche ergeben.

Mit einer einmaligen Kampagne unterstützt Soldan jetzt den Umstieg von einem analogen auf ein digitales Diktiergerät. Beim Kauf eines digitalen Diktiersystems gewährt Soldan eine Gutschrift von 100 Euro auf das alte analoge Handdiktiergerät und von 50 Euro auf den analogen Schreibplatz. Dabei kann jedes digitale Diktiergerät vor dem Kauf kostenlos und unverbindlich 14 Tage lang getestet werden.

Die Vorteile des digitalen Diktierens sprechen für sich. Die digitalen Diktiersysteme sind durch die gleiche Schalterbelegung wie bei analogen Systemen leicht zu bedienen und erfordern keine Umgewöhnung. Die Menüführung ist intuitiv. Jedes Diktat kann mit Zusatzinformationen wie zum Beispiel Mandanten- oder Aktennummer, Fallnummer, Autorenkürzel und Priorität gespeichert werden. Die erstellten Sprachdateien sind spracherkennungskompatibel. Jederzeit kann der Status des Diktats angezeigt werden.

Es fallen keine laufenden Kosten für Kassetten an, ein nicht unerheblicher Vorteil, wenn man bedenkt, dass pro Anwalt im Schnitt 10 Kassetten pro Jahr wegen Bandsalat oder wegen schlechter werdender Tonqualität ausgetauscht werden müssen – ganz zu schweigen von dem Datenverlust, der durch defekte Kassetten entsteht. Durch die Digitalisierung der Aufnahme kann diese direkt von jedem Ort und zu jeder Zeit an die Schreibkraft weitergeleitet werden. Die Aufnahmekapazität beträgt bis zu 700 Stunden bei gleichbleibend hoher Tonqualität ohne Qualitätsverluste. Weitere Informationen finden Sie auf soldan.de/diktieren-jetzt-umsteigen.

Soldan – Ihr Kanzleispezialist

Die Hans Soldan GmbH ist der führende Anbieter für Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in den Bereichen Kanzleibedarf, Kanzleiwissen, Kanzleimarketing und Kanzleiorganisation. Neben Fachprodukten, Fachliteratur und Datenbanken werden allgemeiner Bürobedarf, Seminare und Weiterbildung sowie zahlreiche Dienstleistungen wie Sekretariatsservice oder Aktenmanagement angeboten. Als Branchen-Spezialist kennt Soldan die besonderen Anforderungen der Kanzleien und bietet für alles eine gute Lösung.

Über die gemeinnützige Hans Soldan Stiftung wird durch die Vergabe von Fördergeldern an universitäre Einrichtungen und Institutionen der Anwaltschaft die praxisorientierte Aus- und Fortbildung von Rechtsanwälten, Notaren und deren Mitarbeitern gefördert. Das Soldan Institut für Anwaltmanagement e. V. erforscht als unabhängige Einrichtung die Strukturentwicklung der Anwaltschaft und die sich hieraus ergebenden Bedingungen für eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Tätigkeit von Anwaltskanzleien.