Lernen mit Lust und guter Laune

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
624

Jetzt anmelden zum Rechts- und Notarfachwirttag in Bonn

Über interessante Fachvorträge, wertvolle Praxistipps und jede Menge gute Unterhaltung dürfen sich die Teilnehmer des Rechts- und Notarfachwirttags auch in diesem Jahr freuen. Die größte Fortbildungsveranstaltung für Kanzleimitarbeiter in Deutschland, die der Kanzleispezialist Soldan nun zum siebten Mal veranstaltet, findet am 3. Und 4. November 2017 in Bonn statt. In den praxisorientierten Fachvorträgen geht es um aktuelle Fragen rund um den Kanzleialltag, zum Beispiel knifflige Abrechnungsprobleme, haftungsrechtliche Aspekte der Büroorganisation, Neuigkeiten aus der Zwangsvollstreckung und vieles mehr. Für die Notariatsfachangestellten gibt es Vorträge zu Fachthemen aus der Notariatspraxis. Aus insgesamt 19 Modulen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr ganz individuelles Seminarprogramm für beide Tage zusammenstellen.

Auch für die Unterhaltung hat sich Soldan, wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Den Eröffnungsvortrag wird Cirque du Soleil-Star Christian Lindemann halten, der auch als „König der Taschendiebe“ bekannt ist. In seinem Vortrag „Showtime – auf den Bühnen des Lebens“ geht es unter anderem darum, wie man mit einem selbstsicheren Auftreten Menschen für sich gewinnen kann. Natürlich wird er sein Publikum auch mit einigen seiner Tricks verblüffen. Während des festlichen Dinners am Abend wird der Bauchredner Jörg Jara für Unterhaltung sorgen.

Ein weiteres Highlight der Abendveranstaltung stellt zudem die Verleihung des Soldan ReNo-Preises dar. In diesem anspruchsvollen Wettbewerb können berufserfahrene Kanzleimitarbeiter ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Dafür müssen sie einen Multiple-Choice-Onlinetest, eine schriftliche Hausarbeit sowie eine mündliche Prüfung absolvieren. Die ersten drei Gewinner erhalten Preise im Wert von insgesamt 5.000 Euro. Interessierte können sich noch bis zum 30. Juni auf soldan.de/renopreis bewerben. Weitere Informationen zum Rechts- und Notarfachwirttag, alle Vorträge und Referenten sowie das Anmeldeformular sind auf soldan.de/rechtsfachwirttag zu finden. Der Preis für die zweitägige Veranstaltung beträgt 399,- € zzgl. MwSt..

Über das Unternehmen

Die Hans Soldan GmbH in Essen ist der führende Anbieter für Kanzleibedarf, Fachmedien und Bürodienstleistungen für Anwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Seit kurzem bietet Soldan auch Produkte für Banken und Versicherungen an. Ein umfangreiches Sortiment, ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis sowie praxistaugliche und innovative Lösungen zeichnen das Angebot aus. Dazu gehört ebenfalls die Hand Soldan Druck GmbH, die alle Druckaufträge für Kanzleien – vom Briefpapier bis zu Urkundenmappen – zuverlässig erledigt.

Das erfolgreiche Konzept geht auf den Anwalt Hans Soldan zurück, der vor mehr als 100 Jahren das Unternehmen gründete, um Berufskollegen zuverlässig mit hochwertigen Büroartikeln zu erschwinglichen Preisen zu versorgen. Diesem Auftrag folgt Soldan bis heute und pflegt intensive Partnerschaften mit den Berufsträgern, Kammern und Verbänden. Über die gemeinnützige Hans Soldan Stiftung fördert das Unternehmen Institutionen der Anwaltschaft und universitäre Einrichtungen wie die Hans-Soldan-Stiftungsprofessur an der Universität zu Köln sowie das unabhängige Soldan Institut für Anwaltmanagement.

www.soldan.de

Pressekontakt

Annika Wolf
Hans Soldan GmbH
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Bocholder Straße 259
45356 Essen

Telefon: 0201 8612-104
Telefax: 0201 8612-108
E-Mail: presse@soldan.de