9. Soldan Kanzleigründer-Preis

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
955

Der Anwaltsmarkt ist hart umkämpft. Doch mit guten Konzepten und Unternehmergeist schaffen es Anwältinnen und Anwälte auch heute immer wieder, mit ihrer eigenen Kanzlei erfolgreich zu sein. „Mit dem Soldan Kanzlei-Gründerpreis wollen wir dieses Engagement und den Mut zur Selbständigkeit auszeichnen“, sagt Soldan-Geschäftsführer René Dreske. Zusammen mit dem Deutschen Anwaltverein / Forum Junge Anwaltschaft, der Bundesrechtsanwaltskammer und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vergibt der Kanzleispezialist diese begehrte Auszeichnung in diesem Jahr zum 9. Mal.

Bis zum 10. September 2018 können sich alle Anwältinnen und Anwälte bewerben, die im Zeitraum zwischen 2014 und 2016 allein oder mit Partnern eine Kanzlei gegründet haben. Eine Fachjury wählt die besten Gründungskonzepte aus. Auf die Gewinner der ersten drei Plätze warten Soldan-Gutscheine über jeweils 5.000, 3.000 und 2.000 Euro. Die feierliche Preisverleihung findet am 11. Oktober im Rahmen der Anwaltsrechtskonferenz an der Leibniz Universität Hannover statt.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung unter kanzleigruenderpreis.de