Das Büro ist immer dabei

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
1121

Mobilität – sie begegnet uns inzwischen in allen Lebensbereichen. Gerade in der Arbeitswelt nimmt ihre Bedeutung immer weiter zu. Mobiles Arbeiten ist heute selbstverständlich: Zum einen ist es das berufliche Umfeld, das eine Erreichbarkeit auch außerhalb des Büros notwendig macht. Zum anderen erlaubt das Arbeiten an beliebigen Orten, eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die bis vor kurzem nicht denkbar gewesen wäre.

Wie in vielen Bereichen spielt das Smartphone dabei eine bedeutende Rolle. Zumeist sind es Apps, eigens entwickelt für bestimmte Berufsgruppen, welche ortsunabhängige Arbeitsabläufe möglich machen. So werden speziell im Bereich des mobilen Diktierens kostengünstige Sprachaufzeichnungs-Apps angeboten, die es dem Rechtsanwalt ermöglichen, mit dem Smartphone zu diktieren. Auf den ersten Blick erfüllen diese Apps wichtige Kriterien, zum Beispiel das Aufzeichnen von Diktaten, Einfügen, Speichern und natürlich auch den Versand. Besonders komfortabel sind Lösungen, die Diktate direkt an das Sekretariat versenden – sei es von zu Hause, aus dem Gericht oder direkt von einem Termin vor Ort.

Verschiedene Lösungen erleichtern heute das mobile Arbeiten

Die Firma Philips beispielsweise bietet darüber hinaus einen Schreibservice, der bereits in die Diktier-App integriert ist. Dieser Service entlastet die Kanzleimitarbeiter in Spitzenzeiten, wenn gerade besonders viel Arbeit anfällt oder hilft, Vakanzen zu überbrücken. „Dabei ist es wichtig darauf zu achten, eine berufsrechtlich sichere Lösung zu wählen, die eine Verschlüsselung der Dateien wirklich sicherstellt“, erklärt Soldan-Produktmanager Thomas Mackowiak. Der Anbieter Philips garantiert zum Beispiel die Einhaltung aller Datenschutzvorschriften bei Transport und Bearbeitung der übermittelten Daten, indem er das HTTPS-Protokoll einsetzt. Alle gespeicherten Daten werden automatisch verschlüsselt, während gespiegelte Server in Europa die Daten sichern und jederzeit verfügbar machen. Ein fester Mitarbeiterstamm des Philips-Schreibservice hat zudem eine Verschwiegenheitserklärung abgegeben.

Mit eigenen Angeboten unterstützt im Übrigen auch Soldan das mobile Arbeiten: So ist in der Soldan App beispielsweise ein RVG-Rechner integriert. Damit können die Nutzer auch außerhalb ihres Büros ihre Mandanten schnell über anfallende Rechtsanwaltsgebühren informieren. Kunden des Soldan Telefonservices können über die App ganz praktisch auch die Rufumleitung für ihre Kanzlei steuern. Ein anderer Service ist die SoldanFachsuche über soldan.de. Diese Funktion ermöglicht es den Nutzern, mit ein oder mehreren Suchbegriffen gleichzeitig in verschiedenen juristisch- und steuerrechtlich relevanten Quellen zu recherchieren.

Unser Service für Sie

  • Unverbindliche Beratung unter 0201 8612-256, per E-Mail an info@soldan.de oder persönlich in Ihrer Kanzlei
  • Mobiles Diktieren mit Philips Speechlive 30 Tage kostenfrei testen
  • Viele weitere günstige Angebote für Ihre individuellen Bedürfnisse