Wasserzeichen schützt vor Fälschungen

0
1321

Soldan Druck bietet Kunden besonderes Veredelungsverfahren

Die Hans Soldan Druck GmbH will sich noch stärker als Partner für hochwertige Druckerzeugnisse in der Region positionieren. Eine besondere Spezialität des Unternehmens sind Papiere mit individuellem Wasserzeichen. Dabei handelt es sich um ein besonderes Veredelungsverfahren, das in dem Drucksaal in Essen-Borbeck zum Einsatz kommt: Eine spezielle Flüssigkeit wird über ein Gummiklischee auf das Papier gebracht und sorgt dafür, dass das Papier an den gewünschten Stellen transparent wird. Die so behandelten Papiere sehen nicht nur edel aus, sondern sind auf diese Weise auch fälschungssicher. Deshalb eignen sie sich besonders gut für Zertifikate, Urkunden und Zeugnisse. „Wir gehören zu den wenigen Druckereien in Deutschland, die dieses Verfahren anbieten“, sagt Betriebsleiter Martin Mittweg.

Neben diesen besonderen Papieren übernimmt die Hans Soldan Druck auch Sonderanfertigungen in kleineren Auflagen. „Unsere Kunden schätzen das handwerkliche Können sowie persönliche Beratung und Service“, so Mittweg weiter. Erst Ende des Jahres hat das Unternehmen eine neue hochmoderne Druckmaschine Typ SX74 des Herstellers Heidelberger Druckmaschinen AG in Betrieb genommen, um die steigende Nachfrage nach mehrfarbigen Drucksachen besser bewältigen zu können. Mit dieser Investition hat das Unternehmen, das derzeit 28 Mitarbeiter beschäftigt, zugleich ein deutliches Bekenntnis für den Standort Essen abgegeben. Über die umfangreichen Leistungen informiert seit neuestem auch die Seite www.soldandruck.de.

Über das Unternehmen

Die Hans Soldan GmbH in Essen ist der führende Anbieter für Kanzleibedarf, Fachmedien und Bürodienstleistungen für Anwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Ein umfangreiches Sortiment, ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis sowie praxistaugliche und innovative Lösungen zeichnen das Angebot aus. Dazu gehört ebenfalls die Hand Soldan Druck GmbH, die alle Druckaufträge für Kanzleien – vom Briefpapier bis zu Urkundenmappen – zuverlässig erledigt.

Das erfolgreiche Konzept geht auf den Anwalt Hans Soldan zurück, der vor mehr als 100 Jahren das Unternehmen gründete, um Berufskollegen zuverlässig mit hochwertigen Büroartikeln zu erschwinglichen Preisen zu versorgen. Diesem Auftrag folgt Soldan bis heute und pflegt intensive Partnerschaften mit den Berufsträgern, Kammern und Verbänden. Über die gemeinnützige Hans Soldan Stiftung fördert das Unternehmen Institutionen der Anwaltschaft und universitäre Einrichtungen wie die Hans-Soldan-Stiftungsprofessur an der Universität zu Köln sowie das unabhängige Soldan Institut für Anwaltmanagement.

www.soldandruck.de
www.soldan.de

Pressekontakt

Annika Wolf
Hans Soldan GmbH
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Bocholder Straße 259
45356 Essen

Telefon: 0201 8612-104
Telefax: 0201 8612-108
Mobil: 0172 6393324
E-Mail: presse@soldan.de