DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Mitlehner, Stephan
Mobiliarsicherheiten im Insolvenzverfahren
Mobiliarsicherheiten im Insolvenzverfahren
Kostenfreier Versand

84,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8060775/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: RWS, Köln
  • Auflage: 4. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 28.12.2015

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783814520032
Umfang605 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelRWS-Skript

Mobiliarsicherungsrechte sollen das Forderungsausfallrisiko gerade für den Fall der Insolvenz mindern oder ausschließen. Daher sind schon bei deren Begründung die allgemeinen zivilrechtlichen Voraussetzungen und die insolvenzrechtliche Behandlung der jeweiligen Sicherungsrechte zu beachten. Dies gilt aber auch für die Bewertung eigener und die Prüfung fremder Sicherungsrechte.


Das Handbuch stellt daher sowohl die allgemeinen Voraussetzungen für eine wirksame Begründung der Sicherungsrechte an Sachen, Forderungen und Rechten und für deren Verwertung vor und nach Eintritt der Insolvenz als auch deren Bestand im Insolvenzverfahren und nach dessen Aufhebung oder Einstellung dar.


Dazu werden auch die Rechte und Ansprüche der Beteiligten im Insolvenzverfahren und insolvenzrechtliche, aber auch steuerrechtliche und allgemeine Haftungsrisiken erörtert. Es konnte Literatur und Rechtsprechung bis November 2015 berücksichtigt werden.

Zum Autor:
Stephan Mitlehner ist Rechtsanwalt in Berlin und seit 1997 als Insolvenzverwalter tätig. Er ist durch seine Tätigkeit bestens im Insolvenzrecht ausgewiesen. Zudem ist er seit 1995 durch eine Anzahl von Veröffentlichungen zum Insolvenzrecht wissenschaftlich in Erscheinung getreten.

Zuletzt angesehene Artikel