DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Sicherheitshinweis

Sicherheitshinweis – Spam E-Mails im Umlauf

Zur Zeit sind Spam E-Mails im Umlauf, über die Kriminelle versuchen, Computerviren zu verbreiten. Diese E-Mails sind getarnt als Rechnungen von bekannten Firmen, leider u.a. im Namen der Hans Soldan GmbH oder unseres Geschäftsführers René Dreske. In diesen Nachrichten findet sich ein Link, der zu einer Trojaner-Datei führt. Wenn Sie eine solche E-Mail bekommen, sollten Sie diese löschen und auf keinen Fall den Link anklicken oder eine eventuell angehängte Datei öffnen. So erkennen Sie die gefälschten E-Mails:

1. Die hinterlegte E-Mail-Adresse ist falsch

Schauen Sie sich die Absendeadresse der E-Mail genau an: Wenn Ihnen der Name „Hans Soldan GmbH“ oder „René Dreske“ oder sogar "[email protected]" angezeigt wird, aber die hinterlegte E-Mail-Adresse ([email protected]) nichts mit Soldan zu tun hat, dann handelt es sich um Spam. Bei den von Soldan versendeten E-Mails wird immer eine E-Mail-Adresse mit unserer Domain hinterlegt: [email protected]

2. Es fehlt die rechtlich erforderliche Signatur

In Soldan E-Mails – ob automatisiert oder persönlich von einem Soldan-Mitarbeiter – finden Sie am Ende immer die vollständigen Angaben zu unserem Unternehmen, z.B. Adresse, Geschäftsführung, Handelsregister-Eintrag. Wenn diese Angaben fehlen, könnte die E-Mail Spam sein.

3. Soldan versendet Rechnungen NICHT per E-Mail

Bei Soldan erhalten Sie Ihre Rechnung grundsätzlich mit der Post, es sei denn, Sie haben bei uns ausdrücklich eine Rechnungskopie per E-Mail oder Fax angefordert. Selbstverständlich versenden wir nur Rechnungen, wenn Sie bei uns etwas bestellt haben oder im Rahmen eines Abonnements ein Betrag fällig ist.

4. Format des Dateianhangs

Sollte die E-Mail einen Dateianhang haben: Welches Format hat er? Soldan versendet Dokumente in der Regel im PDF-Format. Achtung: Windows zeigt nicht standardmäßig die Dateiendung an. Bitte niemals auf unbekannte Dateien mit Endungen wie .zip oder .exe klicken.

Um sich zu schützen, empfehlen wir Ihnen dringend, einen Spamfilter zu aktivieren. Wenn Sie aus Versehen bereits einen verseuchten Anhang geöffnet oder auf einen Link geklickt haben, der auf Schadsoftware verweist, führen Sie einen Virenscan auf Ihrem PC und allen anderen Endgeräten durch. Wenn Sie eventuelle Viren entfernt haben, sollten Sie unbedingt Ihre Passwörter ändern.

Die E-Mail-Adressen, die solche Spam E-Mails erhalten, wurden auf illegalem Wege beschafft. Wir gehen gegen Betrugsversuche dieser Art vor und erstatten grundsätzlich Anzeige.

Bitte sprechen Sie uns an: Wenn Sie unsicher sind, ob Sie eine Spam E-Mail erhalten haben, kontaktieren Sie uns unter Tel. 0201 8612-123, Mo bis Do 8:00 bis 18:00 Uhr, Fr 8:00 bis 17:00 Uhr.

Zuletzt angesehen
Rückruf-Service