DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Slomian, Norbert
Praxishandbuch Immobilienverwaltung
Praxishandbuch Immobilienverwaltung
Kostenfreier Versand

49,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8033419/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 2. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 28.07.2012

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406597039
Umfang385 Seiten
Einbandartgebunden
Die Immobilienverwaltung liegt im Schnittfeld organisatorischer und juristischer Fragestellung. Erfolgreiche Verwaltung setzt effektive kaufmännische und technische Betreuung der Objekte voraus, zu der die solide Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen unerlässlich ist. In dem Handbuch werden die wesentlichen Aufgabenfelder des Immobilienverwalters dargestellt, aber auch rein praktische, für die Berufsausübung wichtige Fragen werden behandelt. Vorteile auf einen Blick: Das Werk bietet für die typischen Fragen, die sich dem Verwalter stellen, konkrete Lösungsmöglichkeiten. Dabei orientiert sich die Darstellung nicht an theoretischen Fragen und Problemen, sondern an konkreten Fallvarianten, die im Arbeitsalltag des Verwalters immer wieder auftreten. Zur Neuauflage: Nach der WEG-Novelle kristallisiert sich eine Fülle von praktischen Änderungen für die Verwalterpraxis heraus. Auch hier folgt die Darstellung einem chronologischen Ablauf einer typischen Eigentümerversammlung:
  • Was muss der Verwalter vor der Versammlung bedenken?
  • Wer darf wann wen wohin einladen?
  • Formalien vor Beginn der Versammlung
  • Abarbeiten der typischen Tagesordnungspunkte (Abrechnung, Wirtschaftsplan, Entlastung, Neuwahlen, bauliche Maßnahmen, Hausmeister)
  • Was muss der Verwalter nach der Versammlung tun?
Zudem sind die Auswirkungen der Novelle auf die beiden „klassischen“ Gerichtsverfahren Hausgeldklage und Beschlussanfechtung mit den neuen Vollstreckungsmöglichkeiten und ihren Tücken beschrieben. Weiter wird auf die gestiegenen Haftungsrisiken und Kostenrisiken in Gerichtsverfahren eingegangen.

Inhalt:

  • A. Berufsbild Verwalter Aus- und Fortbildung, Büroorganisation, Akquise
  • B. Wohnungseigentumsverwaltung
    • Bestellung und Verwaltervertrag
    • Übernahme eines Objektes
    • Eigentümerversammlung (Vorbereitung, Einberufung, Abhaltung - die typische Tagesordnung, Nacharbeiten)
    • Gerichtsverfahren (Beschlussanfechtungsverfahren, Von der Buchführung zum Hausgeldverfahren
  • C. Mietverwaltung
    • Beauftragung und Verwaltervertrag
    • Übernahme eines Objektes
    • Laufende Verwaltung (Mietvertrag, Mietinkasso, Mieterhöhung, Betriebskosten, Minderung, Kündigung, Abwicklung des Mietverhältnisses - Schönheitsreparaturen)
    • Typische Klagverfahren (Mieterhöhung, Zahlung, Räumung)
  • D. Zwangsverwaltung, Zwangsversteigerung, Insolvenz

Zuletzt angesehene Artikel