DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Staudinger, Julius von
BGB - Bürgerliches Gesetzbuch - Buch 4 Familienrecht §§ 1569-1586b
BGB - Bürgerliches Gesetzbuch - Buch 4 Familienrecht §§ 1569-1586b
Kostenfreier Versand

349,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053728/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Sellier de Gruyter, Berlin
  • Auflage: 15. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 28.02.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783805909549
Umfang975 Seiten
Einbandartgebunden
  • Erörterung der nach der Unterhaltsrechtsreform bestehenden Probleme, etwa zur Darlegungs- und Beweislast für "ehebedingte Nachteile", die nachteilige Regelung für Alt-Ehen, die jahrzehntelang das Hausfrauen-Modell nach altem Recht gelebt haben oder die Dreiteilung bei der Unterhaltsberechnung.
  • Berücksichtigung verfahrensrechtlicher Aspekte.
  • Praxisorientierte Kommentierung eines der wichtigsten, bezogen auf die Parteien existenziellen Gebiete des Familienrechts.
  • Nutzen für die Zielgruppe: Umfassende Information, neue Lösungsansätze für offene Rechtsfragen und Sicherheit.

Die aktuelle Neubearbeitung geht praxisorientiert auf die Änderungen durch das am 1.1.2008 in Kraft getretene UnterhaltsrechtsänderungsG und die Entwicklungen zum Ehegattenunterhalt (§§ 1569-1586b) ein, u.a. auf den Betreuungsunterhalt vom Vater für die betreuende Mutter bzw. den Vorrang der Kinder vor geschiedenen Ehepartnern, die Streitfragen zur Befristung des Unterhaltsanspruchs des die Kinder betreuenden Elternteils auf drei Jahre und alle relevanten Neuerungen zum Unterhaltsrecht, das allerdings wie das Forum Unterhaltsrecht 2010 der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des DAV feststellt, "nachjustiert werden muss".

Zuletzt angesehene Artikel