DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

NZS - Neue Zeitschrift für Sozialrecht - Probeabonnement

Zweiwochenschrift für die anwaltliche, betriebliche, behördliche und gerichtliche Praxis. Inkl. Online-Modul NZSDirekt für einen Nutzer
Standardbild
0,00 €


inkl. MwSt.

Sofort versandfertig

  • 2243800
  • C.H. Beck, München
  • Zeitschrift, mit Online-Zugang
Die Zeitschrift für den Sozialrechts-Praktiker Bei allen wichtigen neuen Entwicklungen... mehr

Als Dankeschön für Ihre Probeabonnement-Bestellung erhalten Sie kostenlos

  • die Beck´sche Gebührentabelle für Rechtsanwälte
  • und das Heft 22 der NJW mit dem Schwerpunkt MietNovG!

Produktinformationen "NZS - Neue Zeitschrift für Sozialrecht - Probeabonnement"

Bezugsbedingungen:
  • 6 Hefte kostenlos
  • bei nicht fristgerechter Kündigung erhalten Sie die Zeitschrift im regulären Abonnement
  • Wenn Sie die Zeitschrift nach dem Probeabonnement nicht weiter beziehen möchten, genügt unter Beachtung der Kündigungsfrist eine kurze schriftliche Mitteilung an: Hans Soldan GmbH, Bocholder Str. 259, 45356 Essen.
  • Falls Ihnen die Zeitschrift zusagt, so brauchen Sie nichts weiter zu veranlassen. Im Anschluss an das Probeabonnement erhalten Sie die Zeitschrift im regulären Abonnement.
Erscheinungsweise: zweimal monatlich
Kündigungsfristen: 1 Woche nach Erhalt des letzten Probeheftes
Preisinformation: Kostenloses Probeabonnement (6 Hefte inkl. Online-Modul NZSDirekt für einen Nutzer), Jahresbezugspreis 2018 für das Vollabonnement 349,00 EUR (316,00 EUR Vorzugspreis für NZA- und NJW-Bezieher)
Produkttyp: Zeitschrift

Die Zeitschrift für den Sozialrechts-Praktiker

Bei allen wichtigen neuen Entwicklungen bleibt die NZS für Sie am Ball, u.a. mit Beiträgen zur

  • Elektronischen Gesundheitskarte
  • Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung
  • Reform der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Förderung und Ausbildung schwerbehinderter Menschen
  • Neuausrichtung arbeitsmarktpolitischer Instrumente
  • Einführung branchenspezifischer Mindestlöhne
  • Förderung von Familien und haushaltsnahen Dienstleistungen

Zweimal monatlich top-informiert

  • Praxisgerechte Beiträge zur Sozialversicherung einschließlich aller Schnittstellen zu den anderen sozialrechtlichen Rechtsgebieten
  • Die aktellen Entscheidungen vor allem von Bundessozialgericht und Instanzgerichten, aber auch von Bundesverfassungsgericht, Bundesverwaltungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof, im Volltext mit Sachverhalt und Gründen
  • Schon vorab das Wichtigste über Gesetzgebungsvorhaben und aktuelle Verordnungen etc. in der Rubrik NZS-aktuell.
  • Der Kern der Entscheidung in 30 Sekunden: Mit den »Orientierungssätzen« vor jeder abgedruckten Gerichts-Entscheidung erfassen Sie die entscheidendenInhalte eines Urteils auf einen Blick.
Weiterführende Links zu "NZS - Neue Zeitschrift für Sozialrecht - Probeabonnement"
Rückruf-Service