DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

ESV Das Recht des Öffentlichen Dienstes – Modul: Besoldungsrecht
ESV Das Recht des Öffentlichen Dienstes – Modul: Besoldungsrecht

32,00 €

pro Monat
zzgl. MwSt.

Art.-Nr.: 8052158/198

  • Produktgruppe: Datenbank
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

Vier Wochen kostenlos und unverbindlich testen!



BezugsbedingungenMindestbezugsdauer 12 Monate
PreisinfosMonatlicher Bezugspreis
Anz. Inklusiv-Nutzer1
Die Datenbank „Das Recht des Öffentlichen Dienstes” bietet Ihnen umfassenden und besonders komfortablen Zugriff auf alle notwendigen Informationen zum gesamten Recht des Öffentlichen Dienstes. Die Datenbank basiert auf drei Säulen:
  • der Großkommentar „Fürst, Gesamtkommentar Öffentliches Dienstrecht (GKÖD)” für schnellen und komfortablen Zugang zu allen relevanten Texten und wichtigen Entscheidungshilfen: fundierte Kommentierungen sowie kritische Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung und der wissenschaftlichen Literatur,
  • zahlreiche Einzelwerke zu dienstrechtsbezogenen Themen in Form von eBooks,
  • die renommierte Fachzeitschrift „Die Personalvertretung”.

Je nach Ihrer beruflichen Ausrichtung, ob Generalist oder Spezialist, entscheiden Sie sich für das Gesamtdatenbankangebot oder für einzelne Rechtsgebiete in Modulform, so z.B. das Modul „Besoldungsrecht“.

Das Besoldungsrecht ist stark von der Rechtsprechung des BVerfG, des BVerwG und in erheblichem Umfang auch der Instanzgerichte geprägt. Geregelt ist dieses Rechtsgebiet durch Bundes- und Landesbesoldungsgesetze, weitere Bundesgesetze und besoldungsrechtliche Verordnungen des Bundes sowie Verwaltungsvorschriften und Rundschreiben des Bundes. Das Modul „Besoldungsrecht“ der Datenbank „Das Recht des Öffentlichen Dienstes” erleichtert Ihnen den Umgang mit dieser komplexen Materie und ihren vielschichtigen Rechtsproblemen.

Zuletzt angesehene Artikel