DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

institut_banner

Institut

Forschung für eine erfolgreiche Praxis

Die Idee, empirisches Datenmaterial über die Anwaltschaft zusammenzutragen und wissenschaftlich aufzubereiten, geht ebenfalls auf den Gründer Hans Soldan zurück. Mit der Gründung des unabhängigen und gemeinnützigen Soldan Institut für Anwaltmanagement e. V. wurde diese Idee umgesetzt. Es ist die einzige empirische Forschungseinrichtung zu Entwicklungen des Berufsstandes in Deutschland.

Seit mehr als einem Jahrzehnt beschäftigt sich das Institut, das von Prof. Dr. Matthias Kilian geleitet wird, insbesondere mit Strukturen der Anwaltschaft, Entwicklungen auf dem Rechtsdienstleistungsmarkt und berufsrechtlichen Fragestellungen. Es trägt dazu bei, bessere Grundlagen für ein systematisches Kanzleimanagement zu schaffen. Zu den regelmäßig veröffentlichten Forschungsprojekten gehören unter anderem das "Statistische Jahrbuch der Anwaltschaft" und das "Berufsrechtsbarometer" – eine repräsentative Stichprobe der Anwaltschaft zu manchen "heißen Eisen" der Rechts- und Berufspolitik.

Publikationen

Bislang sind über siebzehn Forschungsberichte, vier Ausgaben zum Berufsrechtsbarometer und ein Vergütungsbarometer, vier Ausgaben des statistischen Jahrbuchs der Anwaltschaft sowie eine Vielzahl von Fachbeiträgen in namhaften anwaltlichen Publikationen erschienen.

Zu den Publikationen

Fachinformationen

Aktuelle Fachinformationen und Fachbeiträge zu Themen wie Berufsrecht, Juristenausbildung, Strukturwandel der Anwaltschaft, Vergütung, etc. hat das Soldan Institut Fachbeiträge im Anwaltsblatt und den BRAK-Mitteilungen veröffentlicht.

Zu den Fachinformationen

Auf soldaninstitut.de finden Sie weitere Informationen zu unseren Forschungsprojekten und Publikationen, zum Team des Soldan Instituts, zur Geschichte und den Förderern unserer Forschungseinrichtung.

Zuletzt angesehen
Rückruf-Service